22. Spieltag, 1.6.2018: SpG SV Fortuna Trebendorf 1996- SpG SV Ludwigsdorf 48 12:1 (5:0)

#1 von UweU , 03.06.2018 09:34

Da kam es noch mal dicke

Die Trebendorf/Bad Muskauer Spielgemeinschaft hat im gesamten Spieljahr bei sage und schreibe 167 erzielten Treffern nur 15 Gegentore erhalten. Allein bei dieser Konstellation, beim Vergleich der Durchschnittsalter unserer beiden Mannschaften (14,1 : 12,8), dem Größenverhältnis bei der Begrüßung und mit der Erinnerung an das Hinspiel konnte einem schon schwummrig werden. Aber bange machen gilt nicht. Jedoch von Beginn an bekam unser Team die enorme Spielstärke der Gastgeber zu spüren. Das 1:0 fiel nach exakt zwei Minuten, zur Halbzeit stand es 5:0. Dabei musste der Spielstand gar nicht so deutlich sein. Wie es von Beginn an auch gegen solch einen starken Gegner hätte gehen können, zeigte die zweite Spielhälfte. Nach einer Halbzeitaufmunterung kam unser Team wesentlich mutiger auf den Platz. So dauerte es allein zehn Minuten, bis das 0:6 fiel. Wir hielten mit unseren Mitteln gegen. Nach dem 0:7 gelang es in Minute 56 sogar, das Trebendorfer Gegentorekonto auf die genannten 15 zu erhöhen. Paul erzielte das Tor und damit unseren letzten Treffer 2017/18. In dieser Phase hatten wir noch ein, zwei ansehnliche Angriffe zu bieten, allein, zu einem weiteren Tor reichte es nicht mehr.
Leider waren dann aber auch unsere Kräfte aufgebraucht, der Kampfgeist des ein oder anderen im Abschaltmodus. Von Minute 61 bis 70 gelang es den Gastgebern so, ziemlich unbedrängt, noch fünfmal einzunetzen.
Fazit: In Hälfte eins wurde wie das sprichwörtliche Kaninchen vor der Schlange viel zu furchtsam agiert, in Halbzeit zwei wesentlich mutiger aufgespielt. Der Gegner war jedoch in allen Belangen besser.

Spieler/innen: Louis, Franz, Richard, Janis, Sarah, Jakob, Paul, Jan, Nadja, Lucie, Loris, Tim, Chris

Tor: Paul

UweU  
UweU
Beiträge: 326
Registriert am: 15.09.2013


   

22. Spieltag, 1.6.2018

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen