Gelb-Weiß gelingt Revanche - 1:4

#1 von Oldi , 12.06.2018 12:22

Der vorletzte Spieltag hatte nochmal entscheidenden Charakter für uns. Die Frage stand - wird es wieder ein Sieg, halten wir die Plätze 2 oder 3 ? So wie das Spiel lief, da gaben wir uns selbst die Antwort. Wiedermal ein nicht akzeptables Spiel und das kommt nicht von mir. Die Taktik war gleich übern Haufen - in der 3. Minute senkt sich ein Fernschuss in unser Tor !? Nach einigem hin und her, Gelb-Weiß wählte die abwartende Variante, gab es in der 32. das ernüchterne 0:2 - wieder sah es in der Abwehr nicht gut aus. In der 2. Hälfte erarbeiteten wir uns einige Chancen. Doch mit Zech stand ein gestandenen Torhüter bei den Gästen, der so einiges hielt. Das privat Duell Zech - Richter ging klar an Robert, obwohl Randy zum Schluss ihn doch noch bezwingen konnte - als letzte Aktion des Spieles. Zuvor setzte es noch 2 Gegentore (56. und 72.). Schade Jungs ! So wird es nichts mit unter den ersten Drei !
Es spielten: Greiner - Göldner, Wotta, Thau, Baumert, Hillmann, Mierdel, Kalbaß, Keich, Richter, Petrick - eingewechselt Arlt, Scholz, Pfitzmann, Seifert; Gelb: Kalbaß und Petrick
Am nächsten Montag geht es nach Kunnerwitz zur SpG Deutsch-Ossig / Hagenwerder Anstoß 18:00 Uhr


Oldi  
Oldi
Beiträge: 609
Registriert am: 24.09.2013


   

Siegesserie gerissen 2:4 in Schönau

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen