Hallenkreismeisterschaft, Vorrunde 6.12.14, SpG Zodel/Ludwigsdorf

#1 von UweU , 08.12.2014 19:27

Einzug in Zwischenrunde geschafft!

Auf dem Feld als Spielgemeinschaft Ludwigsdorf/Zodel auftretend, wurden für die diesjährige HKM zwei Teams gebildet. Während Janis, Paul, Leo, Richard (SV Zodel 68), Franz und Loris (SV Ludwigsdorf 48) als SpG Zodel/Ludwigsdorf an den Start gingen, nimmt am 13.12. eine reine Ludwigsdorfer Truppe den Kampf um den Hallentitel in einer weiteren Vorrunde auf.

Der Papierform nach ging die Zodeler Spielgemeinschaft nicht als Favorit in das Vorrundenturnier. Das erste Spiel, gegen den späteren Staffelsieger NFV Gelb/Weiß Görlitz, stellte dies auch gleich unter Beweis. Gegen die technisch teils sehr gut agierenden Gelb-Weißen hatten wir zwar auch unsere Chancen, speziell aber die schnellen Konter taten uns weh: 0:3.
Im nächsten Spiel ging es gegen die große Unbekannte im Turnier, die D-Mädchen des FC Silesia Görlitz, unter ihnen die zwei Ludwigsdorferinnen Liesbeth und Lucie. Gute Zodeler Spielzüge sicherten einen 2:0-Erfolg.
Holtendorf 2. hieß der nächste Gegner. Ebenso ein Turnierfavorit, ebenso eine Niederlage. 0:2 hieß es am Ende, unser Angriff hatte manche Chance auf ein besseres Resultat liegen lassen.
In der Partie Nummer vier kam es ganz dicke. Zum Glück nicht für uns, aber für unseren Gegner, SSV Germania Görlitz 2. Hatten sich die Germanen bis dato ganz wacker geschlagen, gingen sie im Zodel/Ludwigsdorfer Angriffswirbel glatt unter. Zehn Tore kassierten sie, war Loris gleich sechsmal erfolgreich, die anderen Feldspieler Paul, Janis, Richard und Leo netzten je einmal ein.
6 Punkte standen nun auf unserem Konto, das Weiterkommen in die Zwischenrunde war plötzlich greifbar. Dazu musste "nur" noch ein eigentlicher Mitfavorit, die Spielgemeinschaft Kunnersdorf, besiegt werden. Unser Kontrahent hatte im Turnierverlauf überraschend Federn gelassen, ein Unentschieden hätte ihm aber gereicht, um Dritter zu werden. Es entwickelte sich ein brisantes Duell. Zwischenzeitlich stand es 2:2, wobei eine spielerische Überlegenheit der SpG Zodel nicht zu übersehen war. Hier war was drin! Loris vollendete einen erneuten schönen Spielzug zum 3:2, die letzten Minuten brachten unsere Jungs sicher über die Runden. Platz 3 war erreicht, mit 9 Punkten ein gar nicht so schlechter, kommen doch die vier bestplatzierten Dritten aus sechs Vorrundengruppen in die Zwischenrunde. Ein erster Blick auf bereits abgeschlossene Staffeln zeigt: Es reicht! Eine gute Vorrunde war erfolgreich absolviert. Und das mit nur 6 Spielern...

Spieler: Franz, Leo, Paul, Richard, Janis, Loris
Tore: Loris (8), Janis (3), Richard (2), Paul, Leo

Ergebnisse:
- NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 0:3
- FC Silesia Görlitz D-Mädchen 2:0
- Holtendorfer SV 2. 0:2
- SSV Germania Görlitz 2. 10:0
- SpG TSV Kunnersdorf 3:2


UweU  
UweU
Beiträge: 304
Registriert am: 15.09.2013

zuletzt bearbeitet 08.12.2014 | Top

   

Hallenkreismeisterschaft Vorrunde 13.12.14, SV Ludwigsdorf 48
6. Spieltag (Nachholer), 29.11.14: SV Grün-Weiß 90 Uhsmannsdorf - SpG Ludwigsdorf/Zodel 3:8 (2:4)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen