7.Spieltag: SV Ludwigsdorf - VfB Weisswasser 2:4 (1:4)

#1 von Timo , 03.10.2015 20:02

Schlimmer gehts nimmer...

Alle Motivationsreden und Vorgaben ballerte WSW innerhalb 24. Minuten förmlich aus den Köpfen.
Wieder keine Körpersprache, wieder kein Zweikampfverhalten, wieder eine Chancenverwertung die schlimmer nicht geht.
Wir verschießen gar einen Elfmeter als ob wir Flugzeuge bekämpfen wollen. Im Training geht alles im Spiel geht nichts, da hilft auch die sehr gute Technik einiger Spieler nichts.
Raymund Neu schoss eigentlich das 1:0, nur der Linienrichter hatte etwas dagegen, als Einziger denn selbst WSW nahm den Treffer eigentlich Kommentarlos hin.
Natürlich schießt dann WSW im Gegenzug das 1:0. Dazu dürften sie gar dreimal aufs Tor schießen bis er endlich drin war. Unfassbares Abwehrverhalten. Von der 16. bis 24. Minute schoss
uns WSW in acht Minuten ab. Die Abwehr ließ sich ausspielen und das defensive Mittelfeld stand im offensiven Mittelfeld und überließ dem Gegner komplett den Platz.
Raymund Neu spielte einen hervorragenden Zehner, schoss gar drei Tore und holte einen Elfer raus wenn man es genau nimmt. Nur war der Zehner halt nicht seine Position und im defensiven Mittelfeld stand keiner zur Absicherung, da auch Björn Nitsche mehr Offensive als Defensive spielte. Selbst laute Ansagen des Trainers halfen nichts und wurden einfach ignoriert.
Vor dem Elfer setzte sich Richter einmal durch und passte auf den Einschuss bereiten Neu, doch der wurde von hinten umgesenst. Eigentlich Rot, aber das Fingerspitzengefühl des Schieris war richtig. Gelb reicht.
Der Elfer ging dann wie gesagt Richtung ISS von Sebastian Richter. Sebastian schießt im Training die Spatzen aus dem Dreiangel und wirkt im Punktspiel völlig überfordert. Aber er ist 19 Jahre und seine Zeit kommt noch.
Raymund Neu (wer sonst ?) schaffte dann das 1:3. WSW schüttelte sich kurz um 2 Minuten später das 1:4 zu machen. Wieder wurden alle vernascht und es sah einfach nur schrecklich aus. Das war nicht mal Kreisligareif.
Zur Halbzeit gab es ein Donnerwetter wie es noch nie gab und es wurde auf Libero umgestellt damit man nicht zweistellig verliert. Der angeschlagene Kube kam ins Spiel und sollte vorn was ausrichten.
WSW schaltete jetzt drei Gänge zurück und Kube hatte gar drei Riesen auf dem Fuss, aber seine Form und Fitness ist durch die Verletzung nicht da. Gut gekämpft, Chancen kläglich vergeben.
Unsere Standards waren einfach nur lächerlich. Freistöße aus dem Halbfeld gingen ins Toraus und Ecken ins Seitenaus, man konnte einfach nicht hinschauen. Bei aller Liebe, ich muss doch soviel Gefühl im Huf haben, dass ich einen Freistoß im Feld halten kann. WSW machte nicht mehr viel und wir hätten bis Heilig Abend ohne Erfolg spielen können. In der 85. Minute wurde Seifert im Strafraum gelegt und den Elfer verwandelte Raymund Neu zum 2:4 Endstand.
Eigentlich dachte ich ja, dass man nach dem Gelb Weiss Spiel den Ernst der Lage erkannt hat, doch was heute geboten wurde war noch schlimmer. Wenn man sich einbildet mit körperlosen Hackefußball die Klasse zu halten, hat man in dieser Liga nichts zu suchen und ich bin fehl am Platz. Der Trainer hat das gleiche Desaster auch im Vorjahr in Reichenbach durch, auch da waren es nach 6 Spieltagen nur drei Punkte. Dann wurde aufgeräumt. Aber dort hatte man Leader im Team und eine zweite Mannschaft. Hier gibt es keine Hackordnung, kein Spieler sagt was auf dem Platz und auch untereinander ist man stets freundlich in 90 Minuten. Ihr könnt ja alle Kumpels sein, doch richtige Kumpels seid ihr erst wenn ihr euch im Spiel mal die Meinung sagt und euch nach 90 Minuten die Hand gebt und feiern geht. Das ist für mich eine Mannschaft !! Denkt mal drüber nach...

Zum Nachholer nächste Woche kommt Oppach nach Ludwigsdorf. Die gewannen heute in Gebelzig 5:1 ! Wenn wir gewinnen sind wir mit einem Schlag auf Platz 11 und wenn wir mit zwei Toren Unterschied gewinnen gar auf Platz 9. Zur Zeit sieht es aber so aus als ob wir eher mit zwei Toren Unterschied verlieren...

Aufstellung: siehe Fussball.de
Tore: 2x Raymund Neu und nicht wie gemeldet im DFB Net. Kevin war zwar der Agilste aber ein Tor hat er nicht gemacht.

Timo  
Timo
Beiträge: 97
Registriert am: 14.06.2015


   

Nachholespieltag: SV Ludwigsdorf- FSV Oppach 2:2 (1:1)
6.Spieltag: NfV Gelb-Weiss-Görlitz II - SV Ludwigsdorf 3:1 (2:1)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen