7.Spieltag SpG Ludwigsdorf-Holtendorfer SV 2:3

#1 von Oldi , 01.11.2016 11:55

Man kann schon fast von einer Sensation sprechen. Der klare Spitzenreiter mit dem HSV war zu Gast und es fielen nicht nur die ersten Tore für uns, nein die Holtendorfer hatten es extrem schwer zum Sieg zu kommen.
Bei uns wirkte erstmalig wieder Lucas Fränkel als Ex-Ludwigsdorfer Spieler (nun für den SVZ ?!- warum nicht wieder beim SVL?!) mit. Auch gaben uns, wie schon gegen Deutsch-Ossig, erneut zwei ehemalige Ludwigsdorfer (jetzt beim HSV) den K.O.
Bereits in Min. 5 legte Benjamin Scholz (Vater Steffen) für den HSV zum 1:0 auf. Dann brachte auch Nr. 2 Louis Hänsel (Onkel Raimund) in der 14. die 2:0 Führung zustande. Im Gegenzug traf Max Friedland zum ersten Mal ins Tor (14.), der Torfluch war gebannt. Als in der 2.Hälfte Robin Bauschke den Ausgleich zum 2:2 (63.) erzielte, bahnte sich eine Sensation an. Doch Benny Scholz verhinderte das mit seinem zweiten Treffer zum 3:2 Sieg für Holtendorf.
Nun könnten auch mal die ersten Punkte folgen.
Es spielten: Schröter - Lauber, Neu, Seifert, Klose, Müller, Biedermann, Eydam, Fränkel, Strathausen, Haase - Zippack,F., Bauschke, Schneider, Friedland, Neumer;
Tore: Friedland und Bauschke


Oldi  
Oldi
Beiträge: 617
Registriert am: 24.09.2013


   

8. Spieltag gegen Stahl Rietschen 0:9
6. Spieltag SpG Dt.-Ossig/Rauschwalde - SpG Ludwigsdorf 6:0

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz