Unerwartet klare Niederlage beim HSV 3:7

#1 von Oldi , 12.09.2017 11:22

Leider, der Faden zieht sich weiter. Auch diesmal gab es, für mich unerwartet nach den bisherigen Ergebnissen der Gastgeber, eine weitere Niederlage. Trotz einer 1:0 Führung durch Müller,Eddy in der 7. Minute gab es keine Ruhe im Spiel. Fast im Gegenzug fiel das 1:1 (9.). Bis zur 24. zog der HSV mit 4:1 davon und so ging es in die Pause. Das setzte sich in der zweiten Hälfte fort - 44./49./50. bis zum 7:1. Nun gaben sich die Jungs nochmal einen Ruck. Hannes Biedermann traf in der 78. und erneut Eddy Müller in der 79. zum 3:7 Endstand.
Es kämpften: Schröter - Lauber, Neu, Schade, Klose, Müller, Schneider, Biedermann, Eydam,E., Baumert, Zippack, Florian, sowie Zippack, Felix und Bauschke


Oldi  
Oldi
Beiträge: 569
Registriert am: 24.09.2013


   

Spielverlegung gegen Großschweidnitz-Löbau erfolgt
Auch im 3.Spiel Niederlage 1:3

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen