NFV Gelb-Weiß Görlitz 2:1 SpG Ludwigsdorf/Zodel

#1 von Christian Knothe ( Gast ) , 04.03.2018 16:39

Am Samstag den 03.03.18 war es für die Fußballbegeisterten wieder soweit.
Die B-Jugend der SPG Ludwigsdorf/Zodel lief nach der Winterpause bei frostigen Temperaturen zum ersten Spiel der Rückrunde auf. Gastgeber war dabei der NFV Gelb-Weiß Görlitz der trotz des kalten Wetters einen super Spielrasen zur Verfügung stellte.
Unter Schiedsrichter Sandro Kern wurde die Partie pünktlich angepfiffen.

Dabei ging die Partie gut los. Die Spielgemeinschaft legte mit viel Druck und Offensive los und konnte somit den überraschten Gegner in den ersten Minuten an die Wand spielen. Es wurden sich sofort Ecken herausgearbeitet.
Schon in der 3. Minute konnten unsere Jungs jubeln den nach einen perfekten getretenen Eckball von Nico Baumert konnte Franz Klose zum 1:0 dankend und direkt einköpfen.
Die Partie war von Anfang an ein Duell auf Augenhöhe und wurde vom Gegner durch viele, auch grobe Zweikämpfe geführt. Bereits in der 10. Minute musste der Torschütze aufgrund einer Verletzung ausgewechselt werden. Danach fanden die Gastgeber immer mehr in das Spiel hinein. Doch die SPG konnte durch ihren Keeper Philipp Schröter ihren 1:0 Vorsprung wahren.
Leider wurde es verpasst vor dem Abpfiff der Halbzeit auf 2:0 zu erhöhen, denn es waren zahlreiche Chancen, wie z.B. von Nico Baumert per direkten Freistoß, dabei.

Nach dem Halbzeit Pfiff kam der Gegner mit frischen Wind aus der Halbzeit. Offensiv wurden die SPG in der eigenen Hälfte gehalten. Trotz guten Gegenhaltens mogelten sich die Spieler des NFV durch die Abwehr. Eigentlich war die Situation so gut wie geklärt doch dann kam der Stürmer des NFV in Sechszehner zum Fall. Wilker vom NFV verwandelte, trotz geahnter Ecke von Schröter, sicher.
1:1 der Zwischenstand.
Nun galt es Ruhe zu bewahren. Doch die SPG bekam keine richtige Ruhe mehr in ihr Spiel hinein und konnte sich keine weiteren Chancen erarbeiten. Der Gegner kam nun mit gefährlichen Kontern auf die Hintermannschaft zu. Man wollte natürlich weiter mit das Spiel bestimmen und so fehlten die Kräfte um die Defensive zu unterstützen und über einen schnell gespielten Konter über rechts außen konnte der NFV in der 66.Minute mit einem schönen Sonntagsschuss die Führung übernehmen.
Durch Wechsel von Johannes Lah und unseren C-Jugend Schützlingen Paul Freitag, Louis Wolfarth
und Richard Leimer wurden die Reserven gut eingeteilt.
So konnte man sich in den letzten Spielminuten erneut durch Franz Klose eine wunderschöne Chance herarbeiten, welche aber fahrlässig und überhastet liegen gelassen wurde und letzten Endes der Abpfiff kam.

Im Fazit kann man aber sagen das es eine knappe Niederlage war und die SPG Ludwigsdorf/Zodel anständig aufgetreten ist.
Es lässt für die Rückrunde auf die ein oder andere Überraschung hoffen, denn die Spielansätze die gezeigt wurden waren durchaus überzeugend. Lassen wir uns also Überraschen und schauen wie das neue Trainerteam die Jungs für die nächsten Spiele vorbereitet.


Christian Knothe
zuletzt bearbeitet 05.03.2018 09:45 | Top

   

Spg Ludwigsdorf/Zodel 3:2 Holtendorfer SV
Rückrundenstart

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen