HKM VR Futsal 1.Platz

#1 von Oldi , 28.12.2013 18:40

Gestern konnten sich die Techniker im Fußball beim Futsal, dem neuen Hallenspiel, zeigen. Unser Team trumpfte stark auf und zeigte das beste Spiel. Nur im allerletzten, als wir bereits durch waren und in der Zwischenrunde standen, blieben wir nicht auf unserem Niveau und patzten, im wahrsten Sinne des Wortes. Mit Platz eins erreichten wir aber unser Ziel, in der Jahnhalle zu bleiben.
Gleich das Eröffnungsspiel war Anschauungsunterricht und des Lobes voll. Gegen Niesky 2. Ma gelang ein klarer 3:0 Sieg mit herrliche Szenen (Tore: Neu, Schneider, Preuß). Im zweiten wurde es etwas eng. Nach 0:1 Rückstand gelang gegen Gebelzig ein 2:1 Sieg (Tore: Pigola, Günther). Gegen die bis dato sieglosen Jänkendorfer gab es ein ungefährdetes 3:1 (Tore: Gottschalk, Günther, Neu). Erst zum Schluss viel der Gegentreffer.
Vor dem letzten Spiel gab es folgende Konstelation: Wir führten mit 9 Punkten und 6 Toren plus vor Dt.-Ossig mit 6 Punkten und 2 Toren plus. Wir waren bereits qualifiziert, wollten aber als Sieger vom Turnier gehen. Dt.-Ossig benötigte mind. einen Punkt, um als einer der besten Zweiten sich für die nächste Runde zu qualifizieren. Leider war doch nicht mehr die volle Konzentration da. Zunächst kassierten wir ein Eigentor (kurios) bei dem unser TW optimal patzte und uns auf die Verliererstraße brachte. Nach dem 4. kumulierten Foul gab es dann auch noch einen 10m Strafstoß gegen uns. Eigentlich sind diese Strafstöße immer schwer zu verwandel, da der TW sich wie beim Handball bewegen darf (5m Abstand vor der Ausführung aber). Doch diesmal saß auch dieser. Sollte nun noch ein Gegentor fallen, wären wir doch noch zweiter geworden. Das konnte aber Roy im Tor doch verhindern.
Endtand:
1. Ludwigsdorf 8:4 Tore 9 Punkte
2. Dt.-Ossig 7:3 Tore 9 Punkte
3. Niesky 2. 7:6 Tore 6 Punkte
4. Gebelzig 6:9 Tore 3 Punkte
5. Jänkendorf 6:12 Tore 3 Punkte
Es spielten: Stübner - Pigola, Schneider, Günther, Neu, Nitsche, Apelt, Preuß, Gottschalk
Tore: Günther 2, Neu 2, Schneider, Gottschalk, Preuß, Pigola;

Da heute der EFV Bernstadt / Dittersbach als Sieger und der Holtendorfer SV als Zweiter (bester Zweiter) die Zwischenrunde bonten, kommt es am Freitag, den 03.01.2014 um 17:00 Uhr in der Jahnhalle zu folgender Gegnerschaft:
LSV Friedersdorf
GFC Rauschwalde
FSV Empor Löbau
EFV Bernstadt / Dittersbach
TSG Lawalde (drittbester Zweiter)


Oldi  
Oldi
Beiträge: 608
Registriert am: 24.09.2013


   

HKM ZR Futsal 2. Platz
Hallenturnier Rietschen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen