Pokalspiel als Test - 1:4 zu hoch

#1 von Oldi , 06.08.2018 15:23

Die neue SpG mit dem SSV Germania Görlitz hatte gleich einen heißen Start gegen den SV BWE Deutsch-Ossig. Eigentlich waren 1 / 2 Testspiele geplant, doch allesamt wurden abgesagt bzw. es fand sich kein Partner. Die Pokalrunde kam da gerade recht, denn so hatten wir nun zwangsläufig den Test für das erstmalig zusammen agierende Team (war in der Planung so vorgesehen). Daher darf das Ergebnis auch nicht überbewertet werden. Zumal wir auch noch ohne Ersatz Feldspieler antraten (Co-Trainer und Reserve-TW mussten dann auch noch ins Spiel). Zu viele kleine Unstimmigkeiten und Aussetzer bescherten uns 4 Gegentore. Eine 2:0 Führung in den ersten 20 Minuten nach Chancen waren drin. Dann folgte der erste Aussetzer, weil man dachte der Ball geht ins Toraus. So konnte Ossig ruhig flanken und am hinteren Pfosten Klemt einnicken. Auch das zweite Gegentor war unnötig und durfte nicht fallen, ein klares Foul ging dem Voraus, jeder hat es erkannt, nur der Sri nicht. So kam Junge freigespielt unbedrängt zum 2:0. Als Dave Smiletzki kurz vor der Pause der Anschluss gelang, dachten wir - jetzt wird es. Das 3:1 ließ uns dann ab der 67. wenig Hoffnung (Klemt). Obwohl ein versagter Strafstoß durchaus den Anschluss hätte bringen können und es somit doch noch spannend werden können. In der 78. war dann alles klar (4:1 durch Tommy Junge).
Bis zum Punktspielauftakt nächstes Wochenende in Kreba wird sich dann die Personaldecke verbessern und wir hoffen auf ein erfolgreiches Spiel.


Oldi  
Oldi
Beiträge: 608
Registriert am: 24.09.2013


   

Punktspielstart mäßig, Sieg und Niederlage

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen