15. Spieltag, 4.5.2019: SpG GFC Rauschwalde/Holtendorf - SpG Ludwigsdorf/Zodel 8:0 (5:0)

#1 von UweU , 06.05.2019 09:32

Das war eine Nummer zu groß für uns

Das Fazit vornweg: Die Spielgemeinschaft Rauschwalde/Holtendorf war eine Klasse besser. Punkt.

Bei 3°C und Dauerregen hatte unser Team außer Einsatzwillen dem Tabellenführer nicht viel entgegenzusetzen. Rauschwalde war uns in jeder Hinsicht überlegen, spieltechnisch, läuferisch, konditionell. Das war nicht unsere Kragenweite, zumal, wenn man die Alters- und Größenverhältnisse der Mannschaften vergleicht. 2006er, gar 2007er Spieler findet man in der Rauschwalder Mannschaftsliste nicht.
So ist die Welt, muss man akzeptieren. Gemüht haben sich alle in unseren Reihen, es reichte halt nicht. Eins, zwei Chancen hatten wir auch auf dem Latsch, nur wurden die überhastet und ungenau vergeben. In der zweiten Spielhälfte konnten wir uns ein wenig mehr Luft verschaffen, die allgemeine Überlegenheit der Gastgeber jedoch nicht abschütteln.
Am Ende können wir es als Erfolg betrachten, nicht zweistellig verloren zu haben.
Abhaken, schauen wir nach vorn und da auf die ausstehenden Spiele gegen die Mannschaften der unteren Tabellenregion, das ist in diesem Spieljahr unser Maßstab.
Danke an Lucie, die uns trotz anderer Verpflichtungen wieder unterstützte.

Spieler/innen: Franz, Arthur, Leo, Paul, Colin, Jakob, Richard, Cheyenne, Nadja, Janis, Tim, Johann, Lucie


UweU  
UweU
Beiträge: 326
Registriert am: 15.09.2013

zuletzt bearbeitet 07.05.2019 | Top

   

Kreispokal Halbfinale, 12.5.2019: SpG SV Ludwigsdorf 48 - FV Eintracht Niesky 2:3 (1:2)
Mai-Cup in Herwigsdorf 27.4.2019

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen