16. Spieltag, 23.5.2014: NFV G/W Görlitz 09 2. - SpG Ludwigsdorf/Zodel 4:8 (2:5)

#1 von UweU , 24.05.2014 14:14

Ungefährdeter Sieg gegen Gelb-Weiß´Zweite

Nach 10 Spielminuten stand fest, wer in dieser Partie als Sieger den Platz verlassen sollte. Ansgar, Joel und Dustin mit zwei Treffern hatten den Plan, voll auf Angriff zu spielen, zu einem sicheren Vorsprung umgesetzt. So konnte es ab diesem Zeitpunkt in der Abwehr etwas lockerer zugehen, konnte sich Janis immer mehr in die Angriffsbemühungen mit einschalten. Er bedankte sich dafür mit hübsch anzusehendem Offensivdrang und dem fünften Tor unseres Teams kurz vor der Halbzeitpause. Die zwei NFV-Gegentore entsprangen Kontern, die sich aufgrund unserer offensiven Spielweise nun ergaben.
Die Angriffslust unserer Effies wurde in der zweiten Spielhälfte nicht eingebremst. Auch wenn hin und wieder Konter auf unser Tor rollten, Franz manches Mal rettend eingreifen musste, geriet unser Vorsprung nie in Gefahr. Dustin und Joel hatten gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit den Toreabstand auf fünf erhöht, Leo als sichere Bank des Öfteren in seiner coolen Art für Ruhe vor unserem Gehäuse gesorgt. Die Gegentreffer 3 und 4 waren somit nur Schönheitsfehler, zumal Ansgar kurz vor dem Abpfiff zum 4:8 nachlegte.
Das Spiel wurde klar beherrscht und gewonnen. Aber auch an diesem Freitagabend zeigten sich so viele Mängel im Spiel unserer Spielgemeinschaft, dass man wieder nicht voll zufrieden sein kann. Trotz Mahnung und Hinweisen wurden viel zu viele Aktionen eigensinnig und überhastet abgeschlossen, obwohl oftmals nicht nur ein Mitspieler besser postiert war. Andererseits wurde manch prima Abspiel speziell durch die "Jung-Effies" verdaddelt und so der Schwung aus dem Angriffszug genommen. In diesem Spiel wurde so etwas zum Glück nicht bestraft, erzürnte aber verständlicherweise nicht nur einmal unseren auf Mannschaftsdienlichkeit bedachten Janis.

Warum zum Spiel kein Schiedsrichter erschien, bleibt Geheimnis des NFV, ein Papa sprang ein und leitete die Begegnung zu aller Zufriedenheit.
Warum der Görlitzer Branchenprimus in Sachen Nachwuchsfußball bei 30°C keine Pausengetränke für seine Gäste zur Verfügung stellte, weiß man auch nicht, scheint aber so Brauch zu sein, traf es uns in dieser Spielserie altersklassenübergreifend nicht zum ersten Mal.

Spieler: Franz, Leo, Janis, Dustin, Ansgar, Luca, Joel, Lennox, Tim
Tore: Dustin (3), Ansgar (2), Joel (2), Janis

UweU  
UweU
Beiträge: 304
Registriert am: 15.09.2013


   

17. Spieltag, 13.6.2014: SpG Ludwigsdorf/Zodel - ISG Hagenwerder 8:2 (3:0)
15. Spieltag, 17.5.2014: Blau-Weiß Empor Deutsch Ossig 2. - SpG Ludwigsdorf/Zodel 1:15 (1:7)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen