2. Punktspiel EFV Bernstadt/Dittersbach - SV Ludwigsdorf 48 0:2

#1 von Oldi , 13.09.2014 22:40

Die Pokalauflage von vor 14 Tagen lag wieder an. Diesmal auf dem schlechteren Platz in Dittersbach. Eigentlich das gleiche Spiel - der EFv stand dicht hinten drin - suchte die Konter über Vogel und wir stürmten an. Doch nicht ganz, denn diesmal wollten und sollten die Tore nicht fallen. Auch hatten wir nicht so zwingende Torchancen, wie erwartet. So mussten wir immer wieder hoffen, dass ein Konter über Vogel sich nicht in unserem Tor verirrt. Auch nach der Gelb/Roten Karte in der 59. Min für den EFV änderte sich fast nichts. Erst in den Schlussminuten, als wir auch spielerisch mit mehr Räumen zur Sache gingen fielen die beiden Siegtore.
Einige Zeit spielte sich alles zwischen den Strafräumen ab. Der EFV hatte sogar die erste Chance mit einem Freistoß in der 11. Min. TW Richter war auf dem Posten.In der 19. fand sich Kube plötzlich 7m frei vor dem Tor - ein Abwehrluftloch ging voraus - doch er zögerte und schon war alles vorbei. Auch gute Ansetze über Günther und Cudak verliefen im Sande. In der 25. erhält Günther nach ungstümen Foul an Vogel (dunkel)gelb. In der 26. flankt Preuß knapp am Tor vorbei. Im Gegenzug kann Seifert - ein packendes Duell mit Vogel- Vogel nicht stellen, der Schuß streicht knapp über den Kasten. In der 32. ein ähnliches Bild - Vogel vergibt. Ein abgefälschter Freistoß von Cudak in der 34. war sehenswert - trug nur keine Früchte. Nach Freistoß in der 41. nimmt Cudak den Ball gut an - Drehung, Schuss - Abwehr blockt zum Eckball. Fast legen wir zum Tor für den EFV auf - 44. Min. König Rückpass auf TW Richter - der schießt in Bedrängnis seinen Gegner an - zum Glück blieb der Ball in unseren Reihen.
Pause !
Nach der Pause keine Änderung am Spiel. Der EFV zieht gleich einen Konter über halb links auf (46.) - Abschluss über das Tor. Pech hatte Cudak mit seinem Freistoß in der 52. - dabei schießt er im Strafraum den eigenen Mann ab - der Ball hatte eine gute Flugkurve. In der 59. erhält der EFV die Gelb/Rote Karte in einem Zuge vom SRi Kaulfersch (Foul und Unsportlichkeit). Wir wechseln, Pofe geht und Nitsche kommt. Den Freistoß pariert der TW gut per Fuß. Nitsche zeigt gleich sein Können. Mit Cudak ist er gut im Spiel und kann freistehend in der 60. den Ball nicht im vom TW verlassenem Tor unterbringen - per Kopf wird vor der Linie gerettet. Becker erhält auch noch gelb. in der 68. unsere beste Chance - Flanke Becker und Kube per Kopf - der TW pariert. In der 70. freistoß EFV von Vogel aus spitzem Winkel auf das vordere Eck - fast abgelenkt in unser Tor, drüber. Nun wurde es langsam knapp an Zeit - trotz personeller Überzahl hatten wir immer noch nicht den Dreh raus. Ein Freistoß von Cudak streift in der 80. knapp über das Tor. Wir wechsel Becker geht angeschlagen raus und Klimpel kommt. In der 83. flankt Nitsche von rechts - Schneider läuft in den Ball - knapp vorbei. Klimpel zeigt gleich zweimal in der 84., dass er auch schießen kann - leider geblockt. Dann endlich die Erlösung. Günther stürmt über links nach vorn - flankt mustergültig und Kube knallt aus Nahdistanz den Ball ins Netz - 1:0 (85.) und riesen Jubel - Erleichterung ! In der 87. stürmt erneut Günther links zum Strafraum, wird gefoult (an der Kante!?) - schade verheißungsvoll. In der Nachspielzeit ist der Sack dann zu. Ein weiter Freistoß von Günther in den Strafraum - Geburtstagskind (Glückwunsch) marcus Schneider legt per Brust auf Kube ab und der netzt zum 2:0 ein. Ein verdienter Sieg - hart umkämpft und doch mit Erfolg gekrönt.
Es siegten: Richter - Seifert, Casper, Günther, König, Schneider, Pofe (ab 59. Nitsche), Becker (ab 80. Klimpel), Preuß, Cudak, Kube; ohne Einsatz Keich;
Gelb: Günther, Becker;
Tore: Kube 2


Oldi  
Oldi
Beiträge: 608
Registriert am: 24.09.2013


   

3.Punktspiel SV Ludwigsdorf 48 - SV Reichenbach 8:0
2.Pokal HR TSV Großschönau - SV Ludwigsdorf 48 1:3

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen