5. Spieltag, 3.10.14: SpG Ludwigsdorf/Zodel - NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 2. 10:4 (4:2)

#1 von UweU , 06.10.2014 10:53

Überlegener Sieg am Feiertag

Mit einer famosen Leistung gelang unserer Spielgemeinschaft ein weiterer Saisonsieg. Die Zweite des NFV Gelb-Weiß war zu Gast, bislang ohne Sieg in der Staffel, aber keinesfalls zu unterschätzen. Standen doch in deren Aufgebot just heute mehrere Spieler, die man getrost zum Stamm der Ersten zählen kann.
Davon jedoch unbeeindruckt gingen unsere Jungs und Mädchen sofort forsch zu Werke. Ausdruck dessen war der Spielstand: Nach 15 Minuten führten wir 4:0, Loris und Richard (2 Treffer in einer Minute!) waren die Torschützen. Bereits in dieser Anfangsphase machte sich der Unterschied des Abends bemerkbar, die Torwartposition. Im Gegensatz zum NFV hatten wir mit Franz einen schier unüberwindbaren Keeper im Kasten. Mit seiner Leistung an diesem Abend kann er sich getrost für eine noch zu bildende E-Nationalmannschaft bewerben.
Zwar musste auch er in den letzten fünf Minuten der ersten Spielhälfte noch zweimal hinter sich greifen. Dies war aber auch unserem nachlassenden Angriffsdruck geschuldet. So stand Eric heute das erste Mal im Aufgebot, muss Dustin seine frühere gute Form erst wiederfinden, mussten Richard, Loris und Janis auch mal verschnaufen.
Die Gegentreffer brachten uns aber nicht aus der Bahn. Im Gegenteil, die Marschroute für die zweite Halbzeit hieß: Vorwärts, Tore erzielen!
So wurde die Abwehrarbeit nur noch Jonas und Franz überlassen. Dass das nicht ganz ungefährlich war, zeigten jeweils die NFV-Anschlusstreffer zum 4:3 (32.) und 5:4 (38.). Dass wir aber so gut drauf waren, das locker wegzustecken, zeigte der restliche Spielverlauf. Ausgehend von unserem Torwart wurde das Mittelfeld rasch überbrückt und unsere Angreifer immer wieder in Szene gesetzt. Loris traf noch dreimal, und allein in den letzte 3 Spielminuten klingelte es viermal im NFV-Gehäuse. Richard, Lucie mit direktem Freistoß und Dustin im Nachsetzen waren erfolgreich.
Erfolgreich war am Ende aber die ganze Truppe. Liesbeth wieder als unermüdliche Feldspielerin, Lucie mit besonderer Motivation, Janis wie immer verlässlich und mannschaftsdienlich auf allen ihm zugeteilten Positionen, Richard technisch stark und mit gutem Auge für seine Mitspieler.
Jonas hatte heute einige Schnitzer dabei, zwang Franz zur unfreiwilligen Parade. Eric muss reinwachsen und Dustin zur Form seiner ersten Spiele zurückfinden.
Fazit: In dieser Form brauchen wir in der Staffel keine Mannschaft mehr fürchten. Jungs und Mädchen: Weiter so!

Spieler: Franz, Richard, Janis, Liesbeth, Loris, Lucie, Jonas, Dustin, Eric

Tore: Loris (5), Richard (3), Lucie, Dustin

Nächstes Spiel: Am 12.10. wird nicht gespielt! Grund: Teilnahme von 2 Spielerinnen und dem Betreuer an einer Kreisauswahlspielrunde für Mädchen. Neuer Termin wird noch verhandelt. Eventuell Freitag, 10.10.!
Achtung: Das Spiel wird am 29.11. nachgeholt. Somit nächstes Spiel: 8.11.14, 11.00 Uhr in Ludwigsdorf gegen SSV Germania Görlitz 2.


UweU  
UweU
Beiträge: 304
Registriert am: 15.09.2013

zuletzt bearbeitet 09.10.2014 | Top

   

7. Spieltag, 8.11.2014: SpG Ludwigsdorf/Zodel - SSV Germania Görlitz 2. 17:2 (7:2)
4. Spieltag, 26.9.2014: SpG Ludwigsdorf/Zodel - FC Stahl Rietschen 2. 11:2 (4:1)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen