5. Spieltag, 27.9.13: SpG Ludwigsdorf/Zodel - SpG Ostritzer BC/Bernstadt-Dittersbach 1:12 (0:5)

#1 von UweU , 29.09.2013 19:18

Klatsche gegen den Tabellenführer

Bis eineinhalb Minuten vor dem Halbzeitpfiff konnte man noch hoffen, das Ergebnis im erträglichen Rahmen zu halten. Da stand es 0:3. Zwei Minuten später wich diese zarte Hoffnung der Ernüchterung. Halbzeitstand: 0:5.
Von Beginn an war die Mannschaft der Ostritz/Bernstadt-Dittersbacher Spielgemeinschaft das deutlich bessere Team auf dem Platz. In puncto Spieltechnik, Einsatzwillen und Kampfstärke haben sich unsere Spieler hoffentlich etwas abgeguckt.
Man kann gegen bessere Mannschaften sogar bestehen, aber muss mindestens versuchen, dagegenzuhalten. Eine Grundvoraussetzung ist aber, dass alle Spieler an einem Strang ziehen. Am Freitagabend waren zehn im Einsatz, diesen unbedingten Willen, etwas zu reißen, sich gegen eine arge Niederlage zu stemmen, konnte man aber nur bei drei oder vier von ihnen erkennen. Ob die anderen nicht wollten, nicht konnten, blieb dem Betrachter verborgen. Auf jeden Fall waren von diesem Virus auch Spieler infiziert, die sonst meist eine verlässliche Größe darstellen. Und wenn dann in der jeweiligen 6er-Aufstellung nur zwei Akteure nicht richtig mitziehen, stehen die anderen vier auf verlorenem Posten. So war es über die gesamten 50 Minuten. Liesbeth konnte halten, wie sie wollte, es gelang nicht, die Ostritzer Angriffsflut alleine abzuwehren.
Lichtblicke setzte Finn, als Kleinster in der Abwehr aktiv, setzte David, unser Torschütze per Strafstoß, setzte der nie aufgebende Lorenz.
Folgerichtig war dann die Ergebnisentwicklung in der zweiten Spielhälfte. Wir gingen sang- und klanglos ein.

Spieler: Liesbeth, Elias, Paul, Lorenz, Richard, Loris, Felix, Ole, Finn, David
Tor: David

UweU  
UweU
Beiträge: 303
Registriert am: 15.09.2013


   

6. Spieltag, 5.10.13: Holtendorfer SV 2. - SpG Ludwigsdorf/Zodel 2:4 (1:1)
4. Spieltag, 20.9.13: GFC Rauschwalde - SpG Ludwigsdorf/Zodel 7:3 (4:1)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen