Hallen-Titelverteidigung in Löbau

#1 von TrainerMK , 25.01.2015 21:58

Gut dass wir Recht hatten,als wir mit Eintreffen in Löbau bei Übergabe des Wanderpokals erwähnten, Ihn wieder mitzunehmen:))Wir reisten heut mit festgelegtem Kader--Philipp,Marcus,Flori,Denis,Marius,Kevin,Björn und Julien nach Löbau mit dem Ziel,den Pott wieder mit nach Hause zunehmen.Toll dass es so auch klappte.Für mich als Trainer leider bissl enttäuschend,welche Gegner dort auf uns warteten.Habe mit mehr höherklassigem Kaliber gerechnet,so wie letztes Jahr.Nicht dass ich die Leistung unseres oder gar anderer Teams schmählern möchte aber einziger Oberligist war Löbau.Am Ende waren es nach noch kurzfristiger Absage von Herwigsdorf,zwei Löbauer Teams,Horken Kittlitz,Großschweidnitz,SSV Germania und wir,welche das Ziel des Turniersieges im Auge hatten.
Im ersten Spiel trafen wir gleich auf den unberechenbaren,auch mit Härte spielenden Gegner Kittlitz,welches wir knapp mit 1-0 gewinnen konnten(Torschütze:Marius)Gleich im zweiten Spiel trafen wir auf Löbau 1.Wir hatten sie durch diszipliniertem Spiel eigentlich voll im Griff und mussten eigentlich schon mit zwei,drei Toren führen.Aber nach 1-0 Führung durch Julien kamen wir ca.1.38min vor Schluss durch Zeitstrafe für Marius noch mit 1-2 ins Hintertreffen. Aber Denis konnte uns 3 sec.vor Schluss noch den soo wichtigen Punktgewinn sichern.Im dritten Spiel konnten wir toll gg.Germania aufspielen und 4-0 gewinnen(Kevin,Denis,Julien,Marius)Im vorletzten Spiel gg Löbau 2. konnten wir mit 3-0 gewinnen(Denis,Marcus,Julien)Jetzt ging es im letzten Spiel gg Großschweidnitz um den Pott.Da Löbau 1. nur zweimal gg.Kittlitz und Germania unentschieden spielte,wurde unser Match das entscheidende.Großschweidnitz schoss in ihren letzten drei Spielen ein 9-2 heraus.Und da knallten sie uns am Anfang gleich ein 1-0 ins Netz.Wir,erstmals in Rückstand,blieben aber unserer guten Spielweise treu und konnten durch Tore von Julien und Marius mit 2-1 in Front gehen.Dann einmal nicht mitgelaufen,macht der Gegner das 2-2,was uns ja noch reichte.Dann machte erneut Marius mit seinem vierten Treffer(genau so viel wie Julien)den Sack zu.
Ein fader Beigeschmack dann noch bei der Siegerehrung.Für mich kam, als wirklich überragend spielendes Team, wenigstens eine der Ehrungen(bester Player,bester Hüter)in Frage.Denis und auch Phil im Tor waren für mich(auch wirklich neutral gesehen)die Top-Akteure dieses Abends,aber das sah man wohl anders:((
Egal,am Ende ein geiles Turnier:))
Danke nochmal an die Akteure--Phil,Marcus,Flori,Denis,Marius,Kevin,Björn und Julien und ich hoffe diejenigen,welche nicht dabei sein durften,nehmen es sportlich und Teamfördernd.

Gruss Mario und Roland:)

TrainerMK  
TrainerMK
Beiträge: 5
Registriert am: 03.11.2013


   

Testspiel SG Motor Cunewalde - SV Ludwigsdorf 48 3:1
13. Spieltag SV Schönau-Berzdorf - SV Ludwigsdorf 48 0:2

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen