18.Punktspieltag SV Ludwigsdorf 48 - Herrnhuter SV 8:1

#1 von Oldi , 12.04.2015 00:55

Nachdem im vergangenem Jahr unser heutiger Gast bei uns nicht angetreten war, wurde Herrnhut zum erneuten Spiel bei uns verpflichtet. Leider waren sie in keiner Phase ein gleichwertiger Gegner und hatten kaum Torszenen. So täuscht unser Endergebnis über unseren wahren derzeitigen Leistungsstand. Heute hätten noch doppelt soviele Tore fallen können. Doch wie ist es, wenn man klar überlegen ist - man wird lässig, vergeigt die besten Chancen und die Ernsthaftigkeit in der Abwehr und im gesamten Spiel lässt nach. Ein Gegentor wurde dadurch auch hergeschenkt.
Was meckert der schon wieder, wir haben doch gewonnen, na klar mit links ! Ein anderer Gegner hätte so manches besser ausgenutzt.
Die ersten Minuten zeigten schon, heute könnten Tore fallen. So war dem.
Köpfte Pofe in der 4. Minute noch ans Gebälk, war es dann Seifert per Kopf nach Flanke von Cudak, der das Festival (18.) mit dem 1:0 eröffnete. In der 21. netzte Neu mit straffem Schuss nach Eckball von Nitsche zum 2:0 ein. Mit guter Kombination über Pofe und Cudak, der Gottschalk bediente traf dieser trocken zum 3:0 (35.). In der 41. traf Neu nach Vorarbeit von Gottschalk und Nitsche nur den Pfosten. Cudak machte es 2 Min. später (43.) besser und traf von links ins lange Eck zum 4:0 Pausenstand.
Wir brachten zwei neue Spieler - Schneider kam für Pofe und Preuß für Neu.
Was soll schon jetzt noch passieren. Herrnhut zeigte in der 52. den ersten gefährlichen Fernschuss auf unser Tor. Nach Eckball durch Richter traf Seifert zum zweiten Mal - 5:0 (54.). Gottschalk verpasste es bei seinem Alleingang (56.) zum präzisen Abschluss zu kommen und traf nur den TW. Bruder Leichtfuß zog nun langsam in unser Spiel. Als erstes spürten dies König und Apelt, die den Herrnhutern das Gegentor zum 1:5 vorbereiteten (58.). Apelt verließ nun das Spiel und Pigola (nach langer Verletzungspause) folgte für ihn. Ein kurzer Ruck, verbunden mit einem Solo durch Günther, schon war der alte Abstand wieder hergestellt (63.) 6:1. Mit Doppelpass über Gottschalk und Nitsche schoss Björn das 7:1 (66.). Das Auslassen von riesigen Chancen war nun an der Tagesordnung. So verpassten es Preuß (70.), Nitsche (78.), wieder Preuß (79.), Gottschalk (81.), erneut Nitsche (82.) die Zweistelligkeit bei besten Gelegenheiten herzustellen. Noch in der 82. klappte das achte Tor doch noch - Nitsche traf zum Endstand von 8:1. Herrnhut war kurz zuvor nahe dran am zweiten Tor.
Es spielten: Stübner - Apelt (ab 58. Pigola), Seifert, König, Günther, Pofe (ab 46. Schneider), Neu (ab 46. Preuß), Nitsche, Gottschalk, Cudak, Richter;
Tore. Seifert 2, Nitsche 2, Neu, Gottschalk, Cudak, Günther;


Oldi  
Oldi
Beiträge: 609
Registriert am: 24.09.2013


   

19.Spieltag SV Ludwigsdorf 48 - FV Eintracht Niesky 2. 3:0
17. Punktspiel SV Ludwigsdorf 48 - SSV Germania Görlitz 2:0

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen