16.Spieltag SpG Ludwigsdorf/Zodel - SpG Niesky/Horka 4:0

#1 von Oldi , 02.06.2015 09:47

Überraschend und klar kam der Sieg schon - Warum spielen wir nicht immer so !? Unser Gegner, der noch in die Meisterschaft hätte eingreifen können, konnte heute in kaum einer Phase (bis in der, nach dem ersten Tor) uns in Bedrängnis bringen. Mit guten Spielzügen und auch herausgespielten Toren begeisterten unsere Oldies. Dazu kam Spielmacher Gauernack beim Gegner selten zum Zug - zunächst Eydam und dann Müller,Sv. konnten ihn weitestgehend ausschalten. Mit Ehrentraut in der Abwehr und Wotta im Mittelfeld ragten weitere Spieler von uns heraus. Auch erneut Ersatzkeeper Greiner konnte überzeugen. So ebneten wir Königshain die Meisterschaft, die ebenfalls G/W Görlitz schlugen.
Ein optimaler Beginn in Minute 3 nach Pass von Hillmann, Baumert zog aus 12m ab und schon stand es 1:0 für uns. Doch dann bekamen wir einige Wackler in der Abwehr. Hillmann bot immer wieder seine Außenbahn dem Gegner an, da er sich zu sehr ins Zentrum bewegte. Niesky erkannte das und wollte von da Gefahr bringen. Das gelang auch (7.), doch mit Geschick und etwas Glück konnte Greiner im Tor dies verhindern. Auch Minute 11 bot Niesky die Tormöglichkeit weil wir nicht gut standen. Bei klarer Schussposition verzog der Schütze. Eine gute Kombination der Gäste (30.) und wieder freie Schussbahn - Greiner pariert glücklich zum Eckball. Unsere Spielweise hatte bisdahin gezwungener Maßen etwas gelitten. Baumert sah in der 31. unnötig (wieder so ein blödes Tackling) Gelb (nicht in der 70. lt. SpBericht). Wir fanden uns nun aber und Müller,Sv. setzte mit seinem Schuss in der 33. (gute Parade des TW) das Signal. Wieder war es Müller, der Wotta gut einsetzte und Jens sein Dribbling ansetzen ließ. Über links passt Wotta quer und am hinteren Pfosten ist Zippack zum 2:0 (35.) zur Stelle. So ging es in die Pause. Zur zweiten Hälfte begann Niesky mit einer kurzen Druckphase. In der 41. zögert TW Greiner nach Flanke und fast hätte der folgende Kopfball gesessen (drüber). In der 48. gelang Scholz ein schönes Solo, nur der TW des Gegners hatte was gegen die Vollendung. Dann macht er es aber besser. In der 52. (nicht 62.lt SpBericht) flankt Baumert von links auf den freien Scholz und der zieht volley unhaltbar zum 3:0 ab. Nun musste verletzungsbedingt Eydam den Platz verlassen (53.) Herholz kam (nicht Thiele,St. wie im SpBericht). Nach einer Rangelei sahen Müller,Sv. und Gauernack beide Gelb (54.). In der 61. nahm sich Wotta nach einem Abspielfehler aus der Nieskyer Abwehr den Ball und bediente Zippack, dessen Schuss zum Eckball abgefälscht wird. Dann wurde es in der 66. nochmal kritisch bei uns. TW Greiner verpasst einen Querball und Ehrentraut muss für ihn kurz vor der Torlinie klären. Nun war es Zeit für unseren Oldie der Oldies ins Spiel zu kommen - Fromm ersetzt Zippack (67.). Einen Freistoß in der 68. lenkt unser TW Greiner geschickt über das Gebälk. Auch in der 70. muss Greiner einen Schuss nach Abwehrfehler parieren. In der 72. gelingt Niesky fast ein Eigentor. Nach Flanke wird der Ball ungünstig an den eigenen Innenpfosten abgelenkt, der Ball sucht komischerweise die Flucht vom Tor weg. Auch in der 73. roch es stark nach dem vierten Treffer - auf der Torlinie wurde geklärt. Nach einmal wechseln wir in der 75. - Richter folgt Scholz. Am Ende klappt es doch noch mit dem vierten. In der 80. hat Baumert links freie Bahn und netzt ins lange Eck ein. Ein spielerisch verdienter Sieg, den so keiner erwartet hatte. Auch konnte Sri Ole Lange in seiner Spielleitung überzeugen - nur mit der Statistik, da hapert`s wohl noch.
Es siegten: Greiner - Winterstein, Arlt, Ehrentraut, Wotta, Eydam (ab 53. Herholz), Hillmann, Müller,Sv.; Scholz (ab 75. Richter), Baumert, Zippack (ab 67. Fromm) - ohne Einsatz blieb Thiele,St.


Oldi  
Oldi
Beiträge: 608
Registriert am: 24.09.2013


   

17. Spieltag SpG Ludwigsdorf/Zodel - SpG Königshain/Holtendorf 2:5
15. Spieltag SpG Gersdorf/Friedersdorf - SpG Ludwigsdorf/Zodel 0:3

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen