Endrunde HKM 2015/2016

#1 von Timo , 02.01.2016 23:17

Verdammtes 6 Meter Schießen....

Eigentlich sollte hier ja jetzt stehen Turnier in Neusalza ungeschlagen Dritter, Zwischenrunde ungeschlagen Zweiter
und Endrunde ungeschlagen Erster....Das ungeschlagen stimmt, aber wieder nicht Erster. Ein 6 Meter Schießen brach
uns wieder das Genick, denn es wäre mehr als verdient gewesen. In allen drei Runden der Hallenkreismeisterschaft
waren wir das einzige Team, was nicht verloren hat. Natürlich hat sich es Kemnitz auch verdient und die für mich zwei
besten Mannschaften des Tages waren verdient im Finale.

Ansonsten war es ein gutes Turnier. Die Favoriten scheiterten an ihrer Überheblichkeit und der Topfavorit schlechthin
wurde gar Letzter. Starke Holtendorfer wurden Dritter und hätten eigentlich auch ins Finale gehört, aber auch sie
verloren unglücklich gegen Kemnitz.

Wir hatten wohl vom Papier her die schwerere Gruppe, denn dort konnte jeder jeden schlagen. Holtendorf spielte
gegen Rauschwalde 3:3 und wir gegen den Titelverteidiger aus Neueibau 2:2. Sebastian Richter rettete uns den Punkt mit
zwei Toren und hier konnte man schon sehen, dass Neueibau den Titel nicht verteidigen wird.

Im zweiten Spiel beherrschten wir Rauschwalde jederzeit Souverän, aber gewannen trotzdem nur 2:1. Wieder 2x Richter
Holtendorf schlug Neueibau in den letzten 30 Sekunden 2:0 und hatten auch 4 Punkte.

Also reichte im letzten Gruppenspiel Holtendorf und uns ein Unentschieden. Das spielte man auch und Rauschwalde
verlor das letzte Spiel gegen Neueibau auch noch. Also 2.Platz und das Ziel Halbfinale war erreicht.

In der anderen Gruppe flog Neugersdorf mit Pauken und Trompeten raus und auch der unglaubliche Argentinier konnte
nichts retten, da seine Mitspieler alles andere als wirklich wollten. Löbau kam als Erster weiter und Kemnitz als Zweiter.
Also hieß im Halbfinale unser Gegner Löbau/Großschweidntz.

Das wohl taktisch und kämpferisch beste Spiel unser Mannschaft führte zu einem 2:0 Erfolg. Gottschalk und Günther waren
hier die Schützen. Das war echt eine Top Leistung.
Im anderen Halbfinale gewann Kemnitz mit 1:0 gegen Holtendorf.
Ich persönlich hätte lieber Holtendorf gehabt, die Spieler nicht. Das haben sie nun davon

Im Spiel um Platz 3 schlug Holtendorf völlig zurecht die Löbauer mit 2:1.

Nun kam das Finale und einige waren doch sehr nervös. Denn gerade in diesem Spiel machten wir drei Defensivfehler wie
vorher in allen Spielen nicht. Schnell stand es 0:1 durch eine schlechte Mauerleistung bei einem Freistoß für Kemnitz.
Aber wir glichen wenig später mit einem fulminanten Schuss von Florian Seifert aus. Kann nicht jeder mit so einem Ball
b.z.w. Futsal. Dann der nächste Schnitzer. Wir sind an der Auslinie nicht resolut und aus spitzen Winkel vollendet der
Kemnitzer zum 1:2. Dann kamen die Seppl Richter Showeffekte. Sein zweites Tor leitete er mit einem Lupfer über den Gegner
selber ein, Gottschalk verlängert und Seppl tunnelt den Torwart zum 2:2. Toll
Zwei Minuten vor dem Ende macht er es dann ganz allein, vernaschte alle und überlupfte gar noch völlig abgebrüht den Torwart.
Das schönste Turniertor und unsere Führung. Dann noch 45 Sekunden. Wieder verteidigen wir schlecht und der Kemnitzer ist durch.
Den ersten Schuss kann Philipp Richter noch halten, beim Nachschuss ist er machtlos. Verdammte Axt, denn jeder weiß ja das wir
keine 6 Meter schießen können...
So kam es dann auch. Bei uns traf zwar Florian Seifert, aber bei Kemnitz halt alle und so waren sie die Sieger. Glückwunsch nach
Kemnitz.

Wie sagte mal Erik Meijer von Bayer Leverkusen ? Nichts ist scheißer als Platz 2....und so fühlte man sich auch.
Aber der Frust war schnell vergessen und man freute sich über ein grandioses Turnier was unsere Jungs gespielt haben.
Es war einfach unfassbar geil und ich bin echt stolz auf euch. Wir haben in der Halle die mit 350 Zuschauern nicht voll war viele
neue Fans gewonnen und jeder war begeistert. Jeder bis auf die Kemnitzer Fans hat uns den Sieg gegönnt. Dafür Danke !!
Bester Spieler und ins All Star Team gewählt wurde Sebastian Richter, der auch mit 6 Toren bester Torschütze war.
Nun müssen wir am 31.1. den Regio Cup spielen, weil wir dafür qualifiziert sind. Mal sehen wer dort aufläuft, denn wollen
tut das eigentlich keiner. Weiß gar nicht ob man das absagen kann. Wenn nicht werden wir trotzdem eine Truppe auflaufen lassen.
Haben ja noch paar die nicht gespielt haben. Der Termin ist unglücklich, weil wir am 30.1. ein Vorbereitungsspiel haben, wie jede
Mannschaft auch, kurz vor Rückrundenbeginn...

Nach dem Turnier kam FVO Präsident Reginald Lassahn zu mir und fragte mich, ob mir denn jetzt Futsal gefallen würde....
Musste ich entschieden verneinen...

Abschlussstand:

1. FSV Kemnitz
2. SV Ludwigsdorf
3. Holtendorfer SV
4. SC Großschweidnitz/Löbau
5. SV Neueibau
6. TSV Großschönau
7. GFC Rauschwalde
8. FC Oberlausitz Neugersdorf II

unsere Helden waren: Philipp Richter, Patrick Apelt, Denis Cudak, Kevin Gottschalk, Marius Becker, Florian Seifert, Thomas Witzmann
Julien Günther, Markus Schneider und Sebastian Richter

immer auf Abruf und allzeit bereit waren Raymund Neu und Roy Stübner, auch dafür Danke

Tore Endrunde: Seppl 6, Gottschalk, Günter und Seifert je 1.

Danke Jungs für das geile Erlebnis und Danke an die Fans. Super Sache

Halle.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Timo  
Timo
Beiträge: 97
Registriert am: 14.06.2015


RE: Endrunde HKM 2015/2016

#2 von Achim ( Gast ) , 03.01.2016 16:51

Jungs ich bin stolz auf euch!

Achim

RE: Endrunde HKM 2015/2016

#3 von Achim ( Gast ) , 03.01.2016 16:56

Timo hätte dich beinahe vergessen, denn einen kleinen Anteil hast du natürlich auch. Zumindest spannende Spielberichte kannst du schreiben.
Also Glückwunsch!!!

Achim

RE: Endrunde HKM 2015/2016

#4 von Zuschauer Endrunde HKM ( Gast ) , 03.01.2016 17:57

Zitat: "Ansonsten war es ein gutes Turnier. Die Favoriten scheiterten an ihrer Überheblichkeit und der Topfavorit schlechthin wurde letzter..."

Nach so einem Statement kann man nur hoffen, dass ihr die Rückrunde in KOL sportlich nicht überlebt. Solche Aussagen möchte keiner in dieser Liga und damit habt ihr euch keine Freunde gemacht. Es stellt sich wirklich die Frage, wer hier eine Überheblichkeit an den Tag legt!? Gratulation an Kemnitz!

Zuschauer Endrunde HKM

RE: Endrunde HKM 2015/2016

#5 von Timo , 03.01.2016 23:52

na da darfst du nun auch erklären warum die Aussage falsch ist, denn was ich vom FCO in der Vorrunde gesehen habe
zum Vergleich von gestern war schon unglaublich.
Und keine Sorge. Wir überstehen die KOL...Gesundes Neues...

Timo  
Timo
Beiträge: 97
Registriert am: 14.06.2015


RE: Endrunde HKM 2015/2016

#6 von Timo , 03.01.2016 23:55

Zitat von Gast im Beitrag #3
Timo hätte dich beinahe vergessen, denn einen kleinen Anteil hast du natürlich auch. Zumindest spannende Spielberichte kannst du schreiben.
Also Glückwunsch!!!

Danke Achim...zumindest die Spielberichte gehen ja, sonst ist alles Grütze ...

Timo  
Timo
Beiträge: 97
Registriert am: 14.06.2015


   

Hallenturnier Löbau
Zwischenrunde HKM

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen