HKM-Zwischenrunde, 30.1.16, Löbau

#1 von UweU , 01.02.2016 15:11

Einzug in Endrunde der HKM gelingt nicht

Da wurden unseren E-Junioren die Grenzen aufgezeigt. Um gegen die starken Gegner bestehen zu können, hätte es einer überdurchschnittlichen Leistung unseres Teams bedurft. Die hatte es aber nicht drauf. Zu viel lief unrund. Da passten Zuordnungen nicht. Da fehlte der unbedingte Wille manches Spielers weite Wege zu gehen, wirklich bis an die Schmerzgrenze zu fighten. Da fehlte aber auch vielfach das spielerische Verständnis, das technische Vermögen. Nur eins-, zweimal blitzte es auf, was unsere Spieler auch drauf haben. Solch prima Spielzüge, in denen der Ball laufen gelassen wurde, sah man viel zu wenig.
Aber genug kritisiert, eines kann man mit Gewissheit konstatieren: Alle 8 Spieler hatten Spaß am Turnier, kämpften und spielten nach ihren Möglichkeiten. Ein Sieg, ein Unentschieden, eine wirklich knappe Niederlage zeugen davon. Andere Mannschaften sind halt besser. Es war eine weitere gute Gelegenheit, sich zu messen. Und dies wurde ausgiebig genutzt. Um in die Endrunde einzuziehen, hätte es eines kleinen Wunders bedurft, dies blieb aber aus.

Spieler: Franz, Leo, Jan, Janis, Ansgar, Jakob, Tim, Eric

Ergebnisse:
- FSV 1990 Neusalza-Spremberg 1:4 (Tor: Tim)
- TSV Herwigsdorf 1891 0:5
- SV Arnsdorf-Hilbersdorf 2:0 (Tore: Ansgar, Janis)
- NFV Gelb-Weiß Görlitz 09 2. 0:0
- SV Aufbau Kodersdorf 2:3 (Tore: Ansgar)


UweU  
UweU
Beiträge: 304
Registriert am: 15.09.2013

zuletzt bearbeitet 02.02.2016 | Top

   

Punktspielauftakt Rückrunde
HKM-Vorrunde, 17.1., Rietschen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen