Fazit Testspiele und Rückrundenauftakt

#1 von Timo , 17.02.2016 20:19

Die Winterpause neigt sich dem Ende und ab dem Wochenende wird wieder scharf geschossen. Den Auftakt macht der LSV Friedersdorf schon
am Freitag 19:00 Uhr in Oppach.
Eine Winterpause hatten wir nicht wirklich. Seit dem 20.12. waren wir praktisch jede Woche im Einsatz.
Man spielte 7 Hallenturniere, 4 Testspiele und ein Basketballspiel, also dürfte ja kein Kondi Einbruch zu sehen sein, weil es ja gar keine Zeit
gab irgendwelche Winterspeckrollen anzusetzen.
Man kann nun spekulieren ob das vielleicht zuviel war, das wird man dann in der Saison sehen. Gerade bei den Hallenturnieren müsste man
eigentlich nicht auf jeder Hundehochzeit rum tanzen. Das war schon grenzwertig, aber ein großes Lob natürlich an die Bereitschaft der Jungs
stets und ständig da zu sein.
Die Testspielgegner waren allesamt eine Klasse tiefer gewählt. Man wollte nach einer kompletten defensiven Hinrunde die Lust am Fußball
wieder herstellen und da wurden eine Menge Spielsysteme ausprobiert. Die ersten beiden Testspielgegner brachen nach der Halbzeit konditionell
komplett weg und es waren dann Spiele auf ein Tor. Die Nieskyer B-Jugend bot sehr gut Paroli und man hatte seine Müh und Not.
Beim letzten Test gegen Reichenbach war man eigentlich schon vor dem Spiel konditionell im Eimer. Freitag Niesky, Samstag Basketball und Sonntag
Reichenbach und das jeweils alles ohne Wechsler. Das konnte nix werden, zumal Reichenbach ein sehr starker Gegner war und uns nicht den Gefallen
tat nach 50 Minuten das Spiel aufzugeben.
Positiv ist natürlich dass man kein Test verlor und dreimal zu Null spielte. Das hat unser Torwart einfach mal gebraucht.
Die Erkenntnis ist leider, dass wir nach wie vor zu viele Chancen brauchen und nach Gegentoren schwimmen wie zur heutigen Zeit manch einer im
Mittelmeer.....darf er das Schreiben ? Ich darf alles und Aufschreie bitte persönlich an mich.

Eine extrem harte Rückrunde steht für uns an. Für mich wird unser Abschneiden in dieser Liga in den ersten sechs Spielen entschieden.
Wenn wir dort wieder nur fünf Punkte wie in der Hinrunde holen, wird das mit dem Klassenerhalt in die Hose gehen. Das sollte sich jeder Spieler
verinnerlichen. Neuzugang Martin Zingel spielte zwei sehr gute Testspiele solange die Kondi da war. Das ist dieser Spieler mit der gewissen Ruhe und
Übersicht am Ball, den ich ja wollte. Leider reicht die Kraft nicht lang, da muss er was tun und die kommenden Gegner kann man mit den Testgegnern
auch nicht vergleichen. Wir werden sehen ob es nur für die Kreisliga reicht oder ob er den Durchbruch schafft.
Nick Möbus wird im März operiert und Stefan Große beginnt ab März mit dem Training. Ob da noch Hilfe zu erwarten ist wage ich zu bezweifeln, aber
das wusste man ja beim Wechsel schon.
Eric Wünsche scheint seine Verletzung überwunden zu haben und spielte sehr gut gegen Reichenbach. Max Pofe und Heiko Casper kehren ins Training
zurück. Julien Günther kämpft noch mit seiner Jahrhundertzerrung und Sebastian Richters Innenbanddehnung ist auch noch nicht heil.
Die letztgenannten stehen trotzdem im Kader gegen Neueibau und entscheiden selber ob es geht oder nicht.
Neueibau ließ gegen den LSV Punkte liegen und das wollen sie natürlich gegen uns wieder gut machen. Das Spiel findet in Neugersdorf auf dem Kunstrasen
statt, also wird es mit Sicherheit nicht ausfallen. Vielleicht findet ja der ein oder andere den Weg dorthin, denn viel Fußball wird nicht sein am Wochenende.

Also Jungs, auf eine gelungene Rückrunde, bleibt verletzungsfrei und trefft mal das Tor ;)

Timo  
Timo
Beiträge: 97
Registriert am: 14.06.2015


   

SV Neueibau - SV Ludwigsdorf 2:3 (1:3)
Testspiel SV Ludwigsdorf - SV Reichenbach 0:0

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen