Nachholspiel SV Aufbau Kodersdorf - SV Ludwigsdorf 48 0:3

#1 von Oldi , 12.10.2013 21:06

Ein Spiel heute, das lange Zeit auf des Messers Schneide stand. Heute sollte gewonnen werden, auch um nicht noch weiter ins Hintertreffen um die Meisterschaft zu gelangen. Beide Teams schenkten sich nichts. Auch war diesmal der Kampf und der Wille erkennnbar. Die ersten Minuten begannen für uns recht flott, doch dann ging der Trend in Richtung Nachlassen. So war das Spiel doch recht ausgeglichen und die letzten Minuten mussten entscheiden.
Gleich der erste Angriff in Min. 1 über Kube sah gut aus. In Min. 8 wollte Cudak einen Freistoß platzieren - knapp drüber. In der 15. hatte der Gastgeber seine erste gute Chance. Nach Flanke und nicht geahndetem Foul an Sonntag, war plötzlich die Schussposition da - knapp über das Tor. In der 19. die nächste Möglichkeit für Kodersdorf - nach Eckball muss Stübner retten, den Abpraller erlangt ein Kodersdorfer, knapp am Tor links vorbei. In Min. 20. folgt die erneute Chance für die Gastgeber in Führung zu gehen. Unsere rechte Abwehrseite ist nicht konsequent genug, plötzlich freie Schussbahn - doch Roy im Tor rettet per Fußabwehr. Dann gab es noch eine Gelegenheit für die Heimmannschaft - Freistoß 21. Min. - der linke Außenpfosten wird getroffen. Das war so eine Phase von 15 Min, wo man dachte, das geht vielleicht schief. Doch dann haben wir uns gefangen. Nach mustergültigem Pigola Pass auf Kube, zieht dieser in Min. 31 allein auf`s Tor - stoppt plötzlich ab und rutscht aus - Chance vertan. Dann bietet sich in der 34. Kodersdorf die Gelegenheit - nach Freistoß und Flanke in den hinteren 5m Raum kommt ein Angreifer per Kopf zum Abschluss, knapp am Pfosten vorbei - Roy war hier zu zögerlich - hätte schief gehen können. Dann zeigte SRi Block seine erste krasse Fehlentscheidung. Kube wird geschickt, spielt den letzten Mann noch aus und wird dann glasklar von den Beinen geholt (38.) - kein 11m - nein Abstoß ! Kurz vor der Pause boten sich uns zwei weitere gute Möglichkeiten, die aber mit zu schwachen Abschlüssen beendet wurden. Als wir in der 45 +1 Min einen Konter über rechts ansetzen, lief Cudak links seinem Abwehrspieler davon - wäre völlig frei für eine gute Flanke gewesen - das erkannte auch sein gegenspieler und riss ihn zu Boden. Die SRi´inkl. Assistent wollten nichts gesehen haben (Assistent quatschte lieber mit den Zuschauern). Als sich Denis darüber berechtigt aufregte - sah er Gelb. Pause !
In der zweiten Hälfte setzten sich die Ereignisse fort. Zunächst ein Freistoß von Gottschalk (48.), den der TW noch so um den Pfosten lenkt. In der 51. unterläuft Cudak ein krasses Fehlspiel vorm Strafraum - der sofortige 20m Schuß geht links knapp vorbei. In der 52. sieht Günther für ein Tackling Gelb. Dann hat in der 54. Kodersdorf eine gefährliche Aktion, die im Sande verpufft. Kube drängt in Min. 55 rechts in den 16m, der Winkel wird etwas spitz - Abschluss und knapp links am Pfosten vorbei. Dann ist der Gastgeber wieder dran - 60. rechts außen Freistoß - der Ball fliegt durch den Strafraum und wird knapp verpasst. Dann setzt sich Cudak links durch, passt in den Rückraum auf Nitsche, doch sein Schuss (62.) - zu schwach, um den TW in Verlegenheit zu bringen. Fast hätten wir das erste Tor gehabt (66.) - nach schöner Kombination von Nitsche, Gottschalk, Cudak, Kube - wird der Ball im Strafraum vertändelt. Der daraus folgende Konter wäre fast zum Bummerang geworden, doch Max Sonntag kann den Stürmer im Laufduell stellen und so den Ball stoppen. In der 68. erhält Neu für ein faires Tackling mit Balleroberung die Gelbe - was da der SRi sah ?? In der 71. hätte es dann doch fast bei uns geklingelt. Günther und Stübner sind sich bei einem langen Ball nicht einig und schon gewinnt ein Kodersdorfer den Ball - spitzelt ihn aber links am leerenTor vorbei - auch sein Nachsetzen, da muste Ball eigentlich rein- ging schief - unser Glück. Endlich treffen wir das Tor mit Erfolg. In der 73. bereitet Gottschalk super vor - Neu ist frei im Strafraum und sucht sich das lange Eck zum 1:0 für uns aus. Dann versuchte der Gastgeber nochmal alles - 85. Kopfball wieder knapp vorbei. Der Gegenzug über rechts außen und Gottschalk bringt die Entscheidung. Kevin flankt super in den Strafraum und wieder ist Neu, diesmal mit akrobatischem Einsatz zur Stelle und versenkt zum 2:0 für uns (85.). Bei einem Fernschuss ist nochmal Roy zur Stelle (86.). Der schnelle Gegenzug bringt Kube im Alleingang in den Strafraum - umkurvt noch den TW - und wird durch den TW per Nachhakeln von den Beinen geholt - Foulelfmeter und Gelb für den TW - SRi Block kennt scheinbar die Regel nicht - Rot wäre hier zwingend gewesen. Günther verwandelt sicher zum 3:0 (87.).
Am Ende Zielstellung ereicht.
Es spielten: Stübner - Günther, Sonntag, Pigola, Schneider, Gottschalk, Preuß, Cudak, Neu, Nitsche (ab 88. Richter), Kube (ab 88. Mittrach) - keich ohne Einsatz
Gelb: Cudak, Günther, Neu
Tore: Neu 2; Günther 1


Oldi  
Oldi
Beiträge: 570
Registriert am: 24.09.2013


   

8.Spieltag LSV Friedersdorf 2. - SV Ludwigsdorf 48 0:3
7. Spieltag SV Ludwigsdorf 48 - Holtendorfer SV 1:3

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen