19. Spieltag SV Ludwigsdorf - FSV Kemnitz 2:4 (1:1)

#1 von Timo , 12.03.2016 19:03

Alles beim Alten zu Hause....

Im 6 Punkte Spiel entführten die Kemnitzer völlig zurecht alle drei Punkte.
Zu Hause sind wir komplett zu nix in der Lage. Die junge Kemnitzer Truppe zeigte eindrucksvoll wie man mit Biss
und Kampf ein Spiel gewinnt. Nach 7 Minuten gingen es schon wieder los. Rönsch schießt das 0:1.
Unser Denis Cudak machte das 1:1. Er wollte der Mannschaft noch einmal helfen. Denis spielte mit Leistenbruch
und war trotz alledem unser bester Mann solange die Schmerzen erträglich waren. Jetzt wird er 6 Wochen ausfallen.
Danke dafür Denis.
Bis zur Pause blieb es beim 1:1, nur diesmal spielten wir halt zwei Halbzeiten schlecht.
Rönsch und Marco sorgten für ein 1:3. Nitsche noch einmal mit dem Anschluss. Ein Aufbäumen habe ich nicht gesehen
und so konnte Jachmann den Sack zum Endstand zumachen.
Defensiv standen wir heute extrem schlecht und Kemnitz bestrafte das rigoros und hätte noch höher gewinnen müssen.
Wir können uns jetzt getrost von der Zielstellung Platz 11 verabschieden. Der Durchbruch in der zweiten Halbserie findet
leider nicht statt. Der Sieg gegen Neueibau war wichtig, aber Neueibau schlägt zur Zeit auch jeder, also war das komplett
überbewertet. Wenn Rauschwalde den Nachholer in Gebelzig gewinnt stehen wir auf einen Abstiegsplatz und das zurecht.
Wer die direkte Konkurrenz nicht schlagen kann, wird am Ende absteigen. Die Leistung heute zeigte wieder, dass man
vielleicht doch nicht die Reife für diese Liga hat. Spielerisch halten wir mit oben immer mit, treffen aber nie das Tor. Und
gegen die unteren Mannschaften versagen wir komplett im Spielaufbau und im Kampf.
So wird das nix Jungs !!

http://www.fussball.de/spiel/sv-ludwigsd...!/section/stage

Timo  
Timo
Beiträge: 97
Registriert am: 14.06.2015


   

20.Spieltag: SC Löbau/Großschweidntz - SV Ludwigsdorf 4:1 (1:0)
18. Spieltag FSV Oppach- SV Ludwigsdorf 4:1 (2:0)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen