25.Spieltag SV Ludwigsdorf - FSV Oderwitz 1:4 (1:2)

#1 von Timo , 07.05.2016 18:55

Pech und Unvermögen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Saison...

Schönes Fußballwetter und wir hatten 11 Leute zur Verfügung. Zur zweiten Halbzeit stieß dann Max Pofe dazu.
Natürlich suchten wir unser Heil in der Offensive. Das wäre gleich nach hinten losgegangen, denn nach 10 Minuten hätte
Oderwitz schon 3:0 führen können. Völlig desolate Leistung von uns. Zum Glück lagen wir nur 1:0 hinten.
Ab der 11. Minute fingen wir uns. Eric Wünsche konnte einen gleich doppelten Torwartfehler zum 1:1 nutzen.
Nach 20 Minuten ist Richter durch und wird gehalten. Gelb und Freistoß 18m vor dem Tor. Wie schon im Hinspiel donnerte
Seppl den an den Innenpfosten und von dort sprang er raus. Das Glück ist leider nie bei uns diese Saison.
Seifert Freistoß, Kopfball Kube und gut gehalten.
Oderwitz immer mit langen Bällen gefährlich und Sikora war auf Rechtsaußen nie in den Griff zu bekommen. Mit Geschick
vereitelten wir aber diese Situationen. Fünf Minuten vor der Pause, dann doch der Rückschlag. Zu leicht kann sich ein
Oderwitzer links durchsetzen und seine scharfe Flanke kann Schneider nur ins eigene Tor lenken.
Fast im Gegenzug spielt Schneider, Seppl Richter frei, der setzt sich durch und sein Schuss geht knapp vorbei. Für mich war Seppl
heute unser bester Mann, immer wieder narrte er seine Gegenspieler.
Halbzeit.
Oderwitz will jetzt die Entscheidung und wir haben es allein Roy Stübner zu verdanken, denn der hielt uns mit tollen Paraden im Spiel.
Dann hat Nitsche eine Großchance, der Torwart war schon umkurvt aber der Ball wollte wieder nicht ins Tor.
Nun ist wieder Richter durch und allein im Strafraum. Da bekommt er einen Tritt von hinten und fällt. Leider kein Elfer. Da haben hier
schon andere Mannschaften für weniger einen Elfer bekommen. Wieder kein Glück.
Wieder vernascht Richter alle, sein präzisen Pass kann Neu nicht zum Ausgleich verwerten. Wieder eine Hundertprozentige weg.
Dann der Genickbruch in der 80. Minute. Wir verteidigen schlecht den zweiten Ball und die cleveren Oderwitzer nutzen das eiskalt aus.
Das 1:4 in Minute 87 war dann nur noch Ergebnisverschönerung für Oderwitz.
Oderwitz zeigte uns eindrucksvoll wie man Spiele gewinnt. Das Schieriteam hatte die Party bis auf den Elfer im Griff.
Die Oderwitzer sind auf dem Weg sich Platz 2 zu schnappen. Viel Erfolg dafür.
Bei uns geht es jetzt um alles. Wenn am 21.5. in Friedersdorf nicht gewonnen wird, steht der Abstieg fest.
Jeder weiß um was es geht...

http://www.fussball.de/spiel/sv-ludwigsd...!/section/stage

Timo  
Timo
Beiträge: 97
Registriert am: 14.06.2015


   

26. Spieltag LSV Friedersdorf - SV Ludwigsdorf 1:0 (0:0)
Nachholer 21. Spieltag SV Ludwigsdorf - Gelb-Weiß I/II 1:3 (1:0)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen