28.Spieltag SV Ludwigsdorf - Rot-Weiss-Olbersdorf 0:4 (0:1)

#1 von Timo , 05.06.2016 00:23

Ohne gelernten Torwart ansprechend verkauft....

Mit Olbersdorf kam eine Mannschaft die unbedingt gewinnen musste um Sicherheit zu haben, falls es doch drei Absteiger gibt.
Also war es für unsere geschundenen Seelen wieder nicht einfach.

Die Hiobsbotschaften hören hier leider auch nach dem Abstieg nicht auf. Nach Torwart Nr. 1 Roy Stübner, verletzte sich auch Torwart
Nr. 2 Philipp Richter im Freitagstraining. Er kugelte sich die Schulter aus und fällt damit auch aus.
Aus der Not heraus überredete vorige Woche der Trainer seinen Ex Torwart Robert Zingel, der Vereinslos war, da er sich schon im Dezember in Reichenbach
abmeldete. Leider meldete ihn aber der SV Reichenbach nicht ab, sodass jetzt wieder noch zwei Wochen ins Land gehen, damit er spielberechtigt
ist, obwohl er das eigentlich schon ab 28.5. gewesen wäre. Diese Regel sollte man mal ändern, da der Verein ja nach Abmeldung des Spielers verpflichtet ist,
den Pass zum SFV zu schicken. In so einer Situation ist das ein Schlag ins Gesicht für jeden aufnehmenden Verein, da das halbe Jahr Sperre ja rum ist.
Das war es aber noch nicht. Nach 10 Minuten verletzte sich Seifert so schwer das er raus musste. Wenn Florian liegen bleibt ist was Schlimmes passiert.
Im Knie hat es geknirscht und das lässt nichts gutes Erahnen. Für ihn kam Marius Becker.
Auch das war es noch nicht. Vor der Halbzeit verletzte sich Patrick Apelt, der biss bis zur 55. Minute auf die Zähne aber es ging nicht. Die Diagnose sieht auch
nicht gut aus. Sehr dickes Knöchel mit einem fetten Bluterguss, da wird wohl was mit den Bändern sein und auf alle Fälle das Saisonaus.
Für die letzten zwei Spiele stehen uns also ganze 9 Spieler zur Verfügung und selbst bei den 9 Spielern sind zwei angeschlagen. Wenn hier die Senioren nicht
helfen, werden es Spiele die wieder böse enden.
Eine Saison zum vergessen und jeder wünscht sich das hier endlich Schluss ist.
Eine gute Nachricht gab es auch. Stefan Große, im Vorjahr Reichenbachs bester Torjäger konnte sich das erste Mal nach seiner Verletzung das Trikot des SV
Ludwigsdorf anziehen....leider war es das Torwarttrikot, denn da hatten wir ja keinen. Da er für das Feldspiel noch nicht fit ist, bot er sich an wenigstens damit
zu helfen. So hatten wir wenigsten Wechsler. Einen Riesen Dank an Stefan.

Zum Spiel: Wieder spielten wir gute 15 Minuten und vergaben gute Dinger, davon eine Hundertprozentige. Deja vu Woche für Woche.
Bis zur 30 Minute hielt man das Unentschieden, aber man merkte deutlich das nichts so richtig geht. Moral und Selbstvertrauen ist einfach am Boden.
Zur Pause nur 0:1, das war schon ein kleiner Erfolg.
Nach der Pause kassierten wir leider gleich das 0:2, aber wir gaben nicht auf. Besonders Marius Becker zeigte Körpersprache und wirbelte sehr gut in der Offensive.
Einmal scheiterte er knapp am Olbersdorfer Torwart, aber auch Kevin Gottschalk zog immer wieder an. Jeder gab sich Mühe, doch es ist einfach der Wurm drin.
So kam Olbersdorf wieder ins Spiel und nutzten ihre Chancen eiskalt. Olbersdorfs Bester, Martin Linke stellte mit seinem 0:4 den Endstand her.
Am Ende gewann hier Olbersdorf eigentlich mit halber Kraft und wir hoffen mal, dass wir im Sommer wieder in die Spur finden.
Die Mannschaft ist trotzdem intakt, jeder kennt seine Fehler und jeder gibt sich Mühe. Die Blockade sitzt einfach im Kopf und die versuchen wir in der Vorbereitung
zu lösen.
Zwei Spiele noch Jungs, die bekommen wir schon irgendwie hin, also nicht hängen lassen !

http://www.fussball.de/spiel/sv-ludwigsd...!/section/stage

Timo  
Timo
Beiträge: 97
Registriert am: 14.06.2015


RE: 28.Spieltag SV Ludwigsdorf - Rot-Weiss-Olbersdorf 0:4 (0:1)

#2 von tr ( Gast ) , 13.06.2016 19:56

Hätte der Trainer auf seine zweifelhaften Berichte verzichtet hätte er noch eine spielfähige Mannschaft

tr

RE: 28.Spieltag SV Ludwigsdorf - Rot-Weiss-Olbersdorf 0:4 (0:1)

#3 von Bronko ( Gast ) , 16.06.2016 09:29

Winterstein sollte den Verein verlassen, vor paar Wochen noch über GW-Görlitz rumheulen und jetzt tritt der Verein selber nicht an....

DÜÜÜÜÜÜÜNNNNNNNNEEEE!!!!

Bronko

   

30.Spieltag SV Ludwigsdorf - Stahl Rietschen/See 3:3 (2:2)
27.Spieltag SV Ludwigsdorf - GFC Rauschwalde 1:8 (0:3)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen