Auswärtsniederlage in Schönau 1:5

#1 von Oldi , 20.06.2017 12:13

Die Freude über den ersten Sieg in der Rückrunde währte nur 14 Tage. Der spielfreie Montag wurde zum Training genutzt, doch geholfen hat`s wenig. Bei extremen Temperaturen schlugen mal wieder nur 12 Mann auf. Wie auch immer, wir machten das beste daraus. Bei einem Wechsler war nichts zu erwarten. Der Gastgeber konnte alle 10 Min. tauschen. Leider viel das erste Tor zu früh - eine kleine Unstimmigkeit bei den Abwehrleuten und schon stand der erste blank vor TW Wende, ein Haken und das Tor war frei - 1:0 für Schönau in der 10. durch Meißner. Bis dahin hielten wir gut mit und ein Schuss von Hillmann zischte knapp am Pfosten vorbei. Wieder verhielt sich die Abwehr nicht professionell in der 34. Min. Zum Einwurf gaben wir den Ball frei, obwohl Meißner allein die freie Bahn hatte und wir noch nicht positioniert waren. So war es ein leichtes für das zweite Tor (34.). Sporadische Konter von uns brachten kaum Gefahr, so wurde es eine Abwehrschlacht. Bis zur Pause blieb es bei dem Stand.
In der zweiten Hälfte hätten wir noch mal alles spannend machen können. Doch Backasch senste einen Foulstrafstoß in der 43. Min. über das Tor. Beim nächsten Gegenangriff wurden wir dann klassisch ausgespielt und das 3:0 (46.) durch Stuhrmann war perfekt. Unsere Kräfte waren nun fast am Ende. In der 52.(wieder Meißner) und 56. (wieder Stuhrmann) erhöhte Schönau auf 5:0. Ein Debakel bahnte sich an. Doch unser Kampfgeist siegte. In der 76. nutze Mierdel einen Kopfball zum Ehrentreffer - 1:5. Dann kam auch bald der ersehnte Abpfiff.
Es kämpften: Wende - Göldner, Winde, Pfitzmann, Arlt, Eydam, Hillmann, Müller,Sv., Mierdel, Backasch, Greiner und Seifert,R.
Tor: Mierdel


Oldi  
Oldi
Beiträge: 571
Registriert am: 24.09.2013


   

Dem Vize paroli geboten, trotzdem verloren 1:3
Erster Sieg in der Rückrunde 2:0

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen