Heimniederlage gegen Kodersdorf

#1 von UweU , 15.11.2017 13:03

Sollte es nur am Fehlen von Amadeus gelegen haben ? Mit einer Rumpftruppe von 7 Spielern traten wir an (ein Wechsler), aber beim Gegner sah es nicht anders aus. Das kann es also nicht gewesen sein. Klar Amadeus schießt bei uns hauptsächlich die Tore. Aber heute hätten sich andere zeigen müssen. Redlich bemüht, aber ohne fortun. Wären nicht die 4 Silesia Mädchen gewesen, Katharina machte ihr aller erstes Spiel ... was ist mit unseren Jungs von Ludwigsdorf und Zodel los !?
Die Ausgeglichenheit des Spieles kann man noch bescheinigen, aber die Chancen Verwertung und das Spiel miteinander - mangelhaft. Da zeigte Kodersdorf wie Kampf aussieht. Schnelle Konter und Fernschüsse brachten redlich Gefahr vor unser Tor. TW Leon musste manch mal Ausflüge machen, übertrieb es aber auch teilweise. Na jedenfalls lagen wir bereits in der 2.Min. zurück. Den Kodersdorfer Jannis F. konnte keiner halten und so schnürte er in der 27. und 28. Minute der 3-er Pack. Das Gute - die Mädchen und Jungs gaben nie auf, versuchten ihr Tor zu erzielen, bauten Druck auf - doch vergeblich. Erst mit Hilfe des Gegners in der 50. und letzten Minute hatten wir unser Tor. Lara zog ab und der Schuss wird unerreichbar vom Gegner abgefälscht. Schade - mehr war drin !
Es kämpften: Leon - Annalena, Vanessa, Jason, Lara (1), Katharina und Janosch


UweU  
UweU
Beiträge: 304
Registriert am: 15.09.2013

zuletzt bearbeitet 15.11.2017 | Top

   

Platz 1 beim Hallenturnier in Rietschen
Ein Remis der besonderen Güte in Königshain 4:4

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen