Mit Unterstützung zu Punkten

#1 von Oldi , 07.05.2018 12:28

Gegen Königshain mit 4:3 gewonnen und nun fast wieder - in letzer Minute noch das 4:4 in Herrnhut kassiert !
Mit einer starken kämpferischen Leistung durch die Mädels von Silesia (Mira, Annalena und Lara) sowie speziell von Morris und Amadeus und einem mit Paraden glänzenden Johann erspielten wir uns fast einen Sieg, der erst in den letzten 2 Minuten zum Remis wurde. Dank des Einsatzes von Cynthia, Valentin und Jason konnten die Stammkräfte an diesem Tag mal Luft holen. Denn ein Feuerwerk zog das Team ab. Obwohl nach 11. Minuten - zuvor hatten wir bereits einige Torchancen - das erste Gegentor nach einem super Fernschuss und trotz super Flugparade von Johann, der gar nochmal den Nachschuss hielt, fiel, wir steckten das weg. Sogar das 0:2 in der 16. Minute verkrafteten wir. Amadeus fand sich immer besser zurecht und Morris zerrte an den Ketten. Die drei Mädels der Silesia standen ihren *Mann*. Dann war es soweit in der 21. zog Morris ab und der Anschluss war hergestellt. Zwei Minuten später war Amadeus zur Stelle und der Ausgleich war perfekt. Ja und 2 Minuten weiter - unsere Führung - ein Eckball von Lara, super getreten und ein schulbuchmäßiger Kopfball von Morris- 3:2 für uns in der 25. und ab gings in die Pause.
Der Gastgeber begann wieder stark, wollte das Spiel erneut drehen. Aber mit den letzten Kräften hielten wir dicht. Johann klärte mehrfach im 1:1. Doch ein klasse Schuss von Mira in der 38. sollte uns erst mal beruhigen - 4:2. Aber daraus wurde nichts. Mit zwei Solos und super Abschlüssen kassierten wir in der 48. und 50. Minute noch den Ausgleich. Dank gilt auch an die beiden Betreuer Ronny Seibt (Silesia) und K.-J. Wende (SVL). Der etatmäßige ÜL hatte wichtige familiäre Verpflichtungen, somit auch TW Leon.


Oldi  
Oldi
Beiträge: 570
Registriert am: 24.09.2013


   

Kantersieg in Reichenbach 18:0
Bittere Erkenntnis gg. Ostritzer BC 0:21

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen