Lehrgeld bezahlt 1:2

#1 von Achim ( Gast ) , 03.09.2018 10:14

Im 2. Spiel der Saison ging es nach Rauschwalde zum GFC. Das Spiel begann recht flott und nach anfänglicher Ausgeglichenheit der Spielanteile kamen wir immer besser ins Spiel, waren gar leicht feldüberlegen. Jetzt erarbeiteten wir uns immer wieder Torchancen. Morris allein vergab 2 100% ige und schaffte es den Ball aus 2m neben den Pfosten zu schießen. Der Gastgeber beschäftigte uns immer wieder mit seinen quirligen Außenspielern war aber im Abschluss auch glücklos. Zur Pause ein gerechtes 0:0. In der 2. HZ wogte das Spiel hin und her Wieder hatten wir uns Chancen herausgearbeitet. Selbst aus guter Freistoßposition fehlte Franz das notwendige Quäntchen Glück. Auf der anderen Seite reagierte Johan 2x Klasse. In der 46. Min. setzte Hussaini nach einer Balleroberung am eigenen Strafraum zu einem unwiderstehlichen Solo an und schoss zum 0:1 ein. Jetzt begann unsere beste Phase und alle wollten den Ausgleich und ausgerechnet Morris war es vergönnt, den umjubelten Treffer zum 1:1 zu erzielen. Wir drückten weiter und dann in der 55. Minute eine Kopie des ersten Tores. Wieder ein Ballverlust am gegnerischen Strafraum. Hussaini schnappt sich den Ball und läuft über das ganze Spielfeld und schießt zum 2:1 ein. Da haben wir sehr naiv verteidigt, sind nur nebenher gelaufen und keiner hat entscheidend eingegriffen. Das war eine vermeidbare Niederlage, aber das wirft uns nicht um. Nur eines zieht sich wie ein roter Faden durch alle Spiele der neuen Saison -DIE CHANCENVERWERTUNG -. Daran müssen wir arbeiten.
Am Einsatzwillen hat es nicht gelegen, denn jeder hat sich reingehauen.
Es spielten: Johann, Franz B., Franz M., Arthur He., Arthur Hä., Valli, Rcardo, Morris und Jakob


Achim
zuletzt bearbeitet 05.09.2018 12:27 | Top

   

1:4 verloren
Saisonauftakt gelungen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen