3 Punkte erkämpft

#1 von Achim ( Gast ) , 05.10.2018 15:37

Mit Ostritz kam ein Tabellennachbar nach Ludwigsdorf und stellte sich als ebenbürtiger und spielstarker Gegner bei uns vor. In der Anfangsphase war das Spiel recht ausgeglichen und beide Mannschaften versuchten, über die Flügel zum Erfolg zu kommen. Dann schwenkte Morris mal kurz in die Mitte und zog einfach aus 15m ab. Der Ball schlug unter der Latte ein, 12. Min. 1:0. jetzt drückten wir weiter und einen langen Pass in die Spitze erlief sich Felix und schoss in der 16. Min. das 2:0. Gegen die stärker werdenden Gäste wurde aufopferungsvoll gekämpft und das 2:0 mit in die HZ genommen. Zum Beginn der 2. HZ kamen die Gäste besser ins Spiel aber bei einem schnellen Konter über die rechte Seite wurde der quirlige Amadeus im Strafraum von den Beinen geholt - Strafstoß. Morris hämmerte den Ball platziert ins linke Toreck - unhaltbar. 3:0 wer dachte das reicht wurde eines Besseren belehrt. Die Ostritzer drückten uns hinten rein und es gab kaum Entlastung. 2x tauchten Felix und Arthur nach Kontern allein vor dem Ostritzer Torwart auf. Beide male wurde überhastet vergeben. Jetzt kamen die Gäste vor allen Dingen über den rechten Flügel und Valli hatte seine liebe Mühe mit den schnellen Außenstürmern und zollte dem hohen Tempo der 1.HZ Tribut. Eine schulmäßig getretene Ecke landete auf dem Kopf eines Ostritzers 1:3. Jetzt schwamm unsere Abwehr und 6 Min. später schlug der Ball zum 2:3 ein. Wieder ging die Gefahr vom rechten Flügel der Gäste aus. Nun besannen sich unsere Jungs und kämpften um jeden Ball und mit viel Glück, tollen Paraden von Johann und Einsatz wurde der Sieg ins Ziel gebracht.

Es spielten und kämpften: Johann, Franz B., Franz M., Arthur He., Arthur HÄ., Morris, Amadeus, Valli, Jakob, Riccardo und Felix

Achim

   

Lehrstunde im Pokal
1:4 verloren

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen