Notelf verliert in Jänkendorf 1:3

#1 von Oldi , 08.10.2018 16:07

11 Mann und kein Torwart - Was nun !? Sollte doch eigentlich der Aufwärtstrend vom letzten Spiel bestätigt werden. Aber unter diesen Bedingungen wären wir schon mit einem Punkt zufrieden gewesen. Ja, wer ging denn nun ins Tor - Oldie Wende kam zu unverhofften Ehren. Leider dachte er, dass seine Verletzung aus dem Ossig Spiel der Altherren wieder ausgestanden wäre. Aber gleich beim ersten harten Ballkontakt brach alles wieder auf. Man quälte sich so durchs Spiel, ein Wechsel war auch nicht mehr möglich, hatte sich Kapitän Marx doch gezerrt und war frühzeitig aus dem Spiel. Trotz mieser Besetzung hielten wir uns tapfer. Mussten allerdings schon in der 8. Minute durch einen direkten Freistoß, super über die Mauer von Nitsche ins Eck gezirkelt, das 0:1 hin nehmen. Wir bestimmten vorrangig das Spiel, nur gelingen wollte vorn nichts. Hinten kam nur Gefahr bei Standards auf. So blieb es erstmal beim 0:1. Marx ging in der 40. vom Feld und unser irakischer Freund ersetzte ihn.
Die zweite Hälfte sah zunächst nicht anders aus. Nach Eckball in der 55. war Appolt, Georg per Kopf zur Stelle und traf zum Ausgleich. Die Gastgeber versuchten immer wieder anzugreifen, doch die Abwehr hielt. Auch hatte man nun erkannt, dass unser TW nicht mehr gut zu Fuß war. In der 60. folgte ein Schuss / Flanke auf unser Tor, leider so ungünstig abgefälscht, dass der eigentlich vorbei segelnde Ball noch am hinteren Pfosten mit letztem Einsatz durch Grottker über die Linie gedrückt wurde. Jetzt versuchten wir die letzten Kräfte zu mobilisieren. Die Abwehr unterstütze ihren TW prächtig, nahm fast alles vorher ab. Jedoch einmal musste doch eine Parade gezeigt werden - alte Schule blitzte auf. Als wir alles nach vorn warfen, wurden wir eiskalt ausgekontert. Mit schönem Pass war Kosan frei, jagte allein Richtung Tor und der fackelte nicht lange - TW Wende hatte zwar zwischenzeitlich den Winkel verkürzt, aber knallhart am Kopf vorbei zischte der Ball in unser Netz. Das war`s dann, 3 Punkte verloren aus den unterschiedlichsten Gründen, Verletzung, Krankheit, Urlaub, Familie - man kann vieles aufzählen, aber an solche Probleme hätte ich zu Beginn der Saison nie geglaubt.


Oldi  
Oldi
Beiträge: 568
Registriert am: 24.09.2013


   

Ansehnliches Spiel mit verdientem Sieg 3:0
Heimsieg gegen Horka 3:2

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen