Spitzenreiter geärgert!

#1 von Achim ( Gast ) , 27.10.2018 14:45

Wir waren heute beim Spitzenreiter D.-Ossig zu Gast. Morris hatte sich krank gemeldet und damit hatten wir nur 2 Auswechsler. Der Rasenplatz war in einem top Zustand und alle freuten sich auf das Spiel. aus einer gesicherten Defensive wollten wir Nadelstiche setzen und Arthur Hä. und Felix auf den Außenbahnen versuchten es immer wieder und schufen so Entlastung. Die Abwehr Stand und was durchkam fischte Johann weg. Unsere beiden Auswechsler Max und Riccardo fügten sich gut ein und Riccardo hatte für uns die größte Möglichkeit. Sein Geschoss traf die Lattenunterkante und sprang wieder ins Feld zurück. Eine Torkamera gibt es nicht und so nahmen wir die Entscheidung des Schiedsrichters zur Kenntnis. Dann kurz vor der Pause kollektiver Schlafmodus. Abstoß vom gegnerischen Tor, im Mittelfeld wird der Ball von Strenczek übernommen und der marschiert in Richtung Tor, ohne das ein Verteidiger eingreift. Johann hat dann im Zweikampf keine Chance. Es steht 1:0 und geht in die Pause. Jetzt wurde noch mal Tacheles geredet und die Jungs eingeschworen. In der 2. Halbzeit stand eine andere Mannschaft auf dem Spielfeld. Jetzt wurden die Zweikämpfe angenommen und wir belagerten das Ossiger Tor. Deren Torwart hatte jetzt auch Gelegenheit sich auszuzeichnen aber dann kam die Chance auf die wir gewartet hatten. Der Torwart läuft bei einer Abwehr zu weit aus dem Kasten und der abgewehrte Ball kommt zu Felix. Felix krönt seine gute Leistung und schießt den Ball über die Abwehr ins leere Tor. Die letzten 9 Minuten wurde das Remis mit großem Einsatz über die Zeit gebracht. Die Zuschauer sahen ein spannendes Spiel und das Remis war leistungsgerecht.
Alle kämpften und rannten bis zum Schluss und die Leistung der 2. HZ sollte uns Mut machen.

Heute waren: Johann, Arthur He., Arthur Hä., Franz B, Franz M, Valli, Felix, Riccardo, Amadeus und Max dabei

Achim

   

2 Punkte verschenkt
Lehrstunde im Pokal

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen