2 Punkte verschenkt

#1 von Achim ( Gast ) , 03.11.2018 14:25

Heute waren wir in Arnsdorf zu Gast und wollten wieder einen 3er. Vorweg, es war ein Spiel der vergebenen Möglichkeiten. Der Platz war schwer bespielbar aber an dem lag es nicht. Wir begannen wie die Feuerwehr und hatten durch Morris gleich 3 dicke Chancen, vergeben. Dann eine Ecke von rechts Morris allein in der Mitte Schuss und über das Tor. Das war eine 100%ige schade. Im Mittelfeld zog Franz die Fäden und Amadeus wirbelte, manchmal aber mit dem Kopf nach unten. Es kam zu den ersten Ungenauigkeiten und die Gastgeber kamen besser ins Spiel und zu ersten Chancen. Eine fischte Johann sensationell aus dem Dreiangel. Dann war Pause. Die 2. HZ begann wie die 1., es wurde nur auf ein Tor gespielt. Aber beste Einschussmöglichkeiten wurden überhastet oder ungenau vergeben. Bei ihren Kontern blieben die Gastgeber brandgefährlich und unsere Abwehr hatte gut zu tun. Dann schnappte sich Franz M. im Mittelfeld den Ball und zog aus ca. 20m ab. 1:0 und das war redlich verdient. Die Gastgeber erwachten noch mal und wollten unbedingt den Ausgleich. Aber mitten in diese Angriffsbemühungen fing Morris 3x den Ball ab leider überhastet wurden auch diese Möglichkeiten vergeben und das wurde bestraft. In der letzten Minute kam der Ball zu Lange, der wurde nicht am Schuss gehindert und konnte sich die Ecke aussuchen. Da war Johann, der heute gut gehalten hat, machtlos. Es sollen zu diesem Zeitpunkt 8 gegnerische Feldspieler auf dem Feld gewesen sein. Wir haben keinen Videobeweis und der Schiedsrichter hatte nichts bemerkt. Ich selbst habe nur auf unsere Jungs geschaut und die haben unglücklich verteidigt. Letztendlich war hier mehr drin. Aber wer so viele gute Chancen liegenlässt wird meistens bestraft und das war am Ende bitter. Selbstverständlich sind die Jungs traurig, denn für ihren kämpferischen Einsatz war der 1 Punkt zu wenig. Aber wir sind auf einem guten Weg und die knappen Ergebnisse zeigen, wir können mithalten. Manchmal fehlt nur ein kleines Quäntchen Glück. Wenn alle im Training mitziehen dann kommt das Glück wieder zurück.

Es spielten: Johann, Arthur He., Franz B., Franz M., Morris, Valli, Riccardo, Amadeus und Felix

Achim

   

Germania ausgekontert
Spitzenreiter geärgert!

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen