Germania ausgekontert

#1 von Achim ( Gast ) , 17.11.2018 15:26

Heute hatten wir den Tabellendritten zu Gast. In den 2 spielfreien Wochen wurde fleißig trainiert und wir waren recht zuversichtlich. Aber die Jungs kamen schwer ins Spiel und die ersten 5 Minuten gingen an den Gast. Dann in der 6. min. ein langer Pass auf Arthur Hä. der den Ball erläuft und zum 1:0 einschießt. Jetzt bekamen unsere Aktionen mehr Sicherheit und wir setzten die Germanen unter Druck, die bei ihren Gegenstößen aber immer gefährlich blieben. In der 16. min. kommt es nach einer Ecke zum Gewühl vor dem Germanentor und Felix reagiert am schnellsten. Es steht 2:0 und das bleibt bis zur Pause, obwohl auf beiden Seiten Torchancen vergeben werden. Johann entschärft noch einen platzierten Flachschuss und dann geht es in die Kabine.
Die 2. Hälfte beginnt mit einem Sturmlauf der Germanen. Aber die Abwehr steht Franz B., Arthur He. und Valli machen heute ihr bestes Spiel. Aber mehr als ein Pfostenschuss ihres Toptorschützen Farei, springt für die Germanen nicht raus. Dann die 41 min. ein Pass auf die linke Seite zu Morris und der sieht den mitgelaufenen Arthur Hä. Querpass, Schuss und es steht 3:0. Das war ein Konter aus dem Lehrbuch. Nunn rannten die Germanen wütend an aber mehr als das 1:3 nach einem Fernschuss unter die Latte sprang nicht heraus. Auch weil Felix und Franz M. immer wieder im Mittelfeld Bälle erkämpften und so den Gegner aus dem Rhythmus brachten. Mit Einsatz und Disziplin wurde der Sieg über die Zeit gebracht. Das war heute eine tolle Energieleistung und alle haben bis an ihre Leistungsgrenze gekämpft und gespielt. Phasenweise wurden Trainingsinhalte umgesetzt und das freut das Trainerteam.

Das sind die Sieger : Johann, Arthur He., Arthur Hä., Valli, Franz B., Franz M., Felix, Morris, Amadeus, Max und Ricardo

Achim

   

Saisonabschluss verdattelt
2 Punkte verschenkt

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen