6. Spieltag, 27.10.2018: SpG Ludwigsdorf/Zodel - SpG Rauschwalde/Holtendorf 1:6 (1:1)

#1 von UweU , 29.10.2018 10:36

Ernüchterung nach guter 1. Spielhälfte

Als "dicken Brocken" hatte der Berichteschreiber in der Vorankündigung die Gäste der SpG GFC Rauschwalde/Holtendorfer SV bezeichnet.
So dick war der Brocken aber nicht. Bei mehr Cleverness hätte unser Team nach Hälfte eins sogar in Führung liegen können. Leider waren wir nach 12 Minuten in Rückstand geraten, Ursache war eine unglückliche Fußabwehr unseres Torhüters. Doch vier Minuten später schickte Louis Richard auf Reisen, der eben mal ausgleichen konnte. Das sah alles recht gut aus, der Tabellenführer konnte sich gar nicht richtig entfalten. Unsere Mannschaft war gut drauf, Paul in Höchstform, eins, zwei gute Chancen hatten wir auch noch drauf. Da gab es in der Kabine nix zu kritisieren.
Die Hoffnung, sich achtbar aus der Affäre zu ziehen, zerbröselte ab Minute 48 jedoch zusehends. Fast im Fünf-Minuten-Rhythmus fielen nun die Tore gegen uns. Leider hatten wir dem Drängen unserer Gäste nicht mehr viel entgegenzusetzen. Baute manch einer unserer Mannschaft nun körperlich ab, gab es auch Spieler, deren Wille bereits mit dem 1:2 erschlaffte. So hoch hätte unsere Niederlage keinesfalls ausfallen müssen.
Dank an Lucie für ihre erneute Aushilfe. So hatten wir wenigstens zwei Wechselspieler auf der Bank.

Spieler/innen: Louis, Jan, Paul, Leo, Jakob, Franz, Richard, Janis, Nadja, Chris, Tim, Lucie, Loris

Tor: Richard

UweU  
UweU
Beiträge: 304
Registriert am: 15.09.2013


   

7. Spieltag, 3.11.2018: SpG Ludwigsdorf/ Zodel - SpG SV Gebelzig 1923 2:3 (0:0)
Kreispokal Achtelfinale, 3.10.2018: SpG Ludwigsdorf/Zodel - SpG Königshain/Arnsdorf-Hilbersdorf 4:2 (1:2)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen