Hallenkreismeisterschaft 8.12.18

#1 von UweU , 10.12.2018 12:51

Keine Chance, und auch die nicht genutzt

Wir hatten keine Chance, wollten diese aber nutzen. Wenigstens hier und da einen Nadelstich setzen. Allein, es gelang nicht. Klar, im letzten Spiel besiegten wir die SpG Schönau-Berzdorf/Ostritz. Aber die anderen drei Teams waren gar nicht unsere Kragenweite.
So nicht geplant, trat die Mannschaft "SV Ludwigsdorf 48" als Mädchenteam mit Jungenunterstützung an. Vier Mädchen, zwei Jungs, eine interessante Konstellation. Nur leider nicht durchschlagskräftig. Zumal mit Lara das jüngste Kind des Turniers zum Einsatz kam. Hut ab für diesen Mut! Man merkte ihr den Respekt vor den bis zu drei Jahre älteren Jungs an. Keinen Respekt hatten Sarah, Cheyenne und Nadja. Nur reichte es körperlich nicht zum Gegenhalten, na und von eingespielt konnte bei der Mannschaft auch nicht die Rede sein. Aber keine spielte mutlos, auch nicht Tim und schon gar nicht Franz, der uns in der Kiepe vor noch höheren Niederlagen bewahrte. Wir machten unseren Gegnern das Siegen nicht ganz leicht und heimsten manch wohlwollenden Kommentar aus den Zuschauerreihen ein.
Mehr war nicht drin. Auf jeden Fall hatten alle sechs, samt Betreuer und Anhang, ihren Spaß. Der wurde leider getrübt durch die Verletzung eines Nieskyer Spielers nebst Notarzteinsatz auf dem Hallenparkett. Wir wünschen dem Jungen, dass es nicht so schlimm ist, wie es den Anschein hatte. Alles Gute!
Fazit: Nichtantritt abgewehrt, körperlich unterlegen, sympathisch mutiger Auftritt. Danke an Alle!

Spieler/innen: Franz, Tim, Lara, Sarah, Nadja, Cheyenne

Ergebnisse.
- FV Eintracht Niesky 2. 0:4
- SV Blau-Weiß Deutsch Ossig 0:5
- SpG GFC Rauschwalde 0:5
- SpG SV Schönau-Berzdorf 2:1 (Tore: Sarah, Tim)


UweU  
UweU
Beiträge: 303
Registriert am: 15.09.2013

zuletzt bearbeitet 10.12.2018 | Top

   

Hallenkreismeisterschaft 16.12.2018
9. Spieltag, 17.11.2018: SpG Ludwigsdorf/Zodel - FC Stahl Rietschen-See 15:3 (9:1)

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen