Hallenkreismeisterschaft 16.12.2018

#1 von UweU , 17.12.2018 13:03

Ein (1!) Tor fehlt zum Weiterkommen

Am Ende kann man es sich aussuchen, ob ein fehlendes Tor oder ein fehlender Punkt entscheidend waren, die Endrunde nicht zu erreichen.
Das Tor hätte im Auftaktspiel (0:0 gegen die SpG Meuselwitz) zum Sieg gereicht. Den Punkt hätten wir in unserem letzten Turnierspiel holen müssen (1:3-Niederlage gegen Herwigsdorf).
Dazwischen lagen zwei souveräne Siege, dazwischen erzielte Richard 7 Treffer, dazwischen wandelten wir einen 0:2-Rückstand in einen 6:3-Sieg um. Nur wird bei einem Turnier am Ende abgerechnet und da waren die beiden Erfolge gegen Schönbach und Kittlitz nicht ausreichend. In der parallel gespielten Staffel 4 erzielte der Zweitplatzierte 10 Punkte, der GFC hatte mit 8 Punkten vorgelegt und nur die zwei besten Zweitplatzierten aller vier Vorrundenstaffeln kamen weiter.
Fazit: Wieder eine Endrunde nicht geschafft, diesmal denkbar knapp. Am Willen lag es nicht, wir sahen eine gute Leistung unserer Truppe, kämpferisch wie spielerisch, mit einem tollen Torwart hinten drin.
Jedoch im letzten Spiel war Herwigsdorf deutlich besser. Zielstrebiger, spielsicherer. Und da verspielten unsere Jungs den letzten Trumpf: Ein Unentschieden hätte zum Turniersieg und damit zum Einzug in die Finalrunde gereicht.

Spieler: Johann, Leo, Richard, Paul, Janis, Jakob, Chris

Ergebnisse:
- SpG SV Meuselwitz 0:0
- SpG Schönbacher FV 4:2 (Tore 3x Richard, Paul)
- SpG SV Horken Kittlitz 6:3 (Tore Richard 4x, Paul 2x)
- SpG TSV Herwigsdorf 1891 1:3 (Tor Richard)


UweU  
UweU
Beiträge: 303
Registriert am: 15.09.2013

zuletzt bearbeitet 22.01.2019 | Top

   

Hallenturnier Rietschen, 20.1.2019
Hallenkreismeisterschaft 8.12.18

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen