Heimsieg gegen SpG Dt.-Ossig

#1 von Oldi , 08.05.2019 10:59

Eigentlich war der Sieg ungefährdet. Nur zu Anfang kam ein kurzes Zucken auf. Unsere umgestellte Abwehr hatte diesmal Baumert zu organisieren und wieder konnte er seine Krätschen im Strafraum nicht lassen. Trotz Ball gespielt holte er Budig kräftig von den Beinen, sodas der gute Sri Thomas Knäbel zur Pfeife gezwungen war. Den Strafstoß (17.) netzte Budig zum 0:1 ein. Dann regierten wir und Wotta mit sattem Schuss (20.) erzielte den Ausgleich. Wenige Minuten später (27.) netzte auch *Hexe* Petrick zum 2:1 ein und nun lief das Spiel. Auch Backasch zeigte sein Schusskunst (33.) und traf zum Dritten. Als Randy Richter das 4:1 (35.) erzielte (in seiner üblichen Manier) hatte keiner mehr Zweifel am Sieg. Man fragte sich wieviel Tore fallen nach der Pause. Leider nur noch eins, aber nicht für uns. Zur Kosmetik traf wieder Budig kurz nach Wiederanpfiff zum 2:4. Das war dann auch der Endstand.
Es siegten: Gutschwager - Baumert, Eydam, Pfitzmann, Arlt, Wotta, Backasch, Kalbaß, Hillmann, Petrick, Richter,R. - Thau, Seifert,R.
Tore: Wotta, Petrick, Backasch, Richter,R.
Leider war das schon unser letztes Heimspiel für die Oldies. Nächsten Montag 18:00 Uhr geht es bei der SpG Königshain um den Sieg und dann stehen noch zwei Spiele in Gersdorf und Holtendorf an. Sollte man alle Punkte holen, ist durchaus noch Platz 3 drin - also bitte auch auswärts uns unterstützen !


Oldi  
Oldi
Beiträge: 611
Registriert am: 24.09.2013


   

Niederlage in Königshain musste nicht sein
Dem Gastgeber das Remis geschenkt - 2:2

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen