Rothenburg siegt ungefährdet 3:0

#1 von Oldi , 27.05.2019 10:20

Mit starken personellen Problemen traten wir in Rothenburg an. Ein Punktgewinn wäre einer Sensation gleich gekommen. Die Gastgeber begannen wie die Feuerwehr und jeder Eckball, der entstand, glich einem Strafstoß. Denn es brannte lichterloh. Torwart Kruppas und der Pfosten retteten einige Male. In der 15. war es aber soweit, das Erste. Eine Flanke und ein Kopfball, den Kruppas abwehren kann, aber der Nachschuss brachten das 1:0. In der 25. ist es ein Eckball und ein Kopfball der zum 2:0 einschlägt. Mit dem gut bedienten 3:0 in der 45. nach Foul von Apelt (sah im Nachgang Gelb) und Vorteilslauf, bei dem Noske mit seinem Luftloch die Voraussetzung schuf, ging es in die Pause. In der 2. Hälfte stimmte dann wenigstens der Kampf. Tobi Fritsche hatte wohl die beste Möglichkeit zum Ehrentreffer in der 54., nur kam der Abschluss nicht. Rothenburg semmelte aus 5m noch einen Ball über das Gebälk in der 60. Minute. Noske und Kretzschmar sahen noch Gelb und Paul im Tor rettete das Ergebnis mit toller Parade in der 85. Minute.
Noch zwei Spiele und wir sind noch nicht mit 25 Punkten sicher, ein Punkt fehlt, der uns den Klassenerhalt bringt. Verlieren wir in Gebelzig am letzten Tag und es lief zuvor alles gegen uns, dann ??? Schönbach aus Staffel Süd kann noch 26 Punkte erlangen, hat aber das bedeutend schlechtere Torverhältnis. Der schlechteste Drittletzte muss mit in die Kreisklasse !
Am kommenden Freitag nach Himmelfahrt ist der Spitzenreiter VfB Weißwasser 2. am 31.5. um 18:30 Uhr in Ludwigsdorf zu Gast.


Oldi  
Oldi
Beiträge: 574
Registriert am: 24.09.2013


   

Klassenerhalt abgesichert !
Punkteteilung in Ludwigsdorf

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen